Type to search

Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Am Wochenende durften wir uns gemeinsam mit anderen Leipziger Bloggern auf eine besondere Entdeckungsreise begeben. Und wieder kann ich dieses Ausflugsziel einfach nur wärmstens empfehlen.

In diesem Beitrag nehme ich euch mit auf die Reise durch Carolas Garten und habe am Ende noch einen besonderen Tipp für euch.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Wahr oder Falsch?

Wie viele Gärten standen für dieses einzigartige 360° Panorama von Carolas Garten Modell? Und woran erkennt man einen typischen deutschen Kompost?

Diese Fragen bildeten den Auftakt unserer Entdeckungsreise. Etwa eine Stunde wurden wir mit der „Wahr oder Falsch?“-Tour und der einen oder anderen Lügengeschichte durch die Ausstellung zum Panorama-Bild geleitet.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Ganz nebenbei erfuhren wir, warum die Ausstellung „Carolas Garten“ heißt und wie viel es doch tatsächlich in der Natur zu entdecken gibt. Hier sogar in der Natur eines einzelnen Schrebergartens mitten in Leipzig.

Ja, dieses Mal wurde ein kleines Stück Leipzig auf ein Panorama mit gut 32 Metern Höhe gebracht. Und das aus Sicht einer Honigbiene.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Nach etwa 100 Fotografien, Aquarellen, Acrylmalereien und Zeichnungen, die als zentrales Thema Garten haben und einen bereits auf den Kern des Panometers einstimmen, wurde es dann ernst.

Bei diesem Panorama gibt es so viel zu entdecken, dass man nicht alles mit einem einzigen Besuch erfassen kann.

Fast geflasht starrte man in alle Richtungen und war überrascht wie überwältigend so ein Garten doch sein kann. Wie winzig sich jedes Insekt doch fühlen muss. Wir zählten Blattläuse, Schnecken, Käfer und beobachteten die Augen des mutigen Katers bei Tag und Nacht.

Hier haben definitiv auch Kinder Spaß!

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Inspiriert durch Carolas Garten

Zu unserer kleinen Entdeckungstour gab es noch eine kleine Besonderheit. Im Panorama Café erwarteten uns Mal- und Bastelsachen, um uns passend zum Thema des Tages künstlerisch auszuleben.

Mein Sohn zauberte mit den Aquarellfarben ganze 3 kleine Kunstwerke und war kaum zu bremsen. Und da war er nicht allein. Alle anwesenden Blogger gingen in ihrer Kunst auf und waren vollkommen in den Schaffensprozess vertieft.

Pst, zwei bekamen nicht mal mehr mit, als ihre Getränke geliefert wurden ;)

Die passenden Motive für die Kunst fanden wir im Panorama-Bild. Sei es eine Blüte, ein Käfer oder ein Stengel mit Blättern. Das Panorama konnte jeden Anwesenden auf die eine oder andere Weise inspirieren.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Und damit es nicht nur künstlerisch, sondern auch praktisch wird, gab es auch einen kleinen Workshop für Bienenwachstücher. Vor allem die Kinder tobten sich hier aus und zauberten so einige unterschiedlich Große Tücher.

Das schöne: Die Kinder hatten nicht nur Spaß, sie stellten auch etwas nützliches her. Denn Bienenwachstücher sind der ideale Ersatz für Klarsicht- und Alufolie.

Nach gut 4 Stunden im Panometer Leipzig kehrten wir mit vielen, wunderbaren Eindrücken, ein etwas stärkeres Bewusstsein für die Natur, einigen Aquarellen und Bienenwachstüchern und auch einem tollen Tipp für euch zurück.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Der LANGE DONNERSTAG im Panometer Leipzig

Hier ist er, mein Tipp für euch.

Ab Oktober 2019 wird es jeden 3. Donnerstag eines Monats einen LANGEN DONNERSTAG im Panometer Leipzig geben. Wie bei unserem Bloggertreffen wird es Workshops und Attraktionen passend zum Panorama CAROLAS GARTEN geben.

Hier mal ein kleiner Ausschnitt des Programm-Plans:

17. Oktober 2019 – O DU Schreckliche – Halloween-Programm mit Gruselführung für Kinder und Familien
21. November 2019 – Nachgeha(r)kt – Expertenführung mit den Biologen Mirko Wölfing und Britta Uhl
19. Dezember 2019 – Zwischen Glühwein und Weihnachtszauber – Weihnachtlicher Abend mit Musik, Feuerschale, kulinarischen Genüssen und Glühweinführung
16. Januar 2020 – Da steckt der Wurm drin! – Vortrag zum Thema Ernährung mit Insekten und anschließender Verkostung
20. Februar 2020 – Gartengeflüster – Bastelprogramm für Kinder und Familien und abendliche Entdeckertour mit Taschenlampen
19. März 2020 – Geschichten, die der Garten schreibt – Lesungen zum Thema u.a. durch Gewinner des Schreibwettbewerbs

Wir selbst haben uns bereits den LANGEN DONNERSTAG im Februar ausgesucht und freuen uns schon darauf, mit Taschenlampen das Panorama erneut zu erkunden.

Weitere Informationen zu den Programmen und deren Buchung findet ihr auf der Website des Panometers. Und ich suche nun erst Mal nach passenden Stellen für unsere neuen Kunstwerke.

Leipziger Mama - Auf Entdeckungsreise durch Carolas Garten

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Gib deinen Senf ab...