Wie schon das ganze Jahr über folge ich auch diesen Monat dem Aufruf der Kellerbande und suche meinen meistgelesenen Beitrag aus dem Monat Juli heraus. Aber ich möchte diesen Monat auch meinen größten Beitragserfolg herausheben.

Meist gelesener Beitrag im Juli

Diesen Monat wurde vor allem mein Beitrag zum Rock Blankenese angeklickt. Jedes Mal, wenn ich über einen Schnitt berichte, verlinke ich diesen auch bei RUMS und das scheint hier auch die Erklärung zu sein.

Meinen größter Beitragserfolg im Juli

Dieser hat eigentlich einen traurigen Hintergrund. Denn hier schrieb ich meine Gefühl nieder. Und zwar in dem Moment als mein Mann zusammen mit vielen anderen Soldaten in den Einsatz flog.

Die, die mir folgen und diesen Beitrag gelesen haben, ahnen es sicher schon. Es geht um:

Mein Mann ist nun im Einsatz und mir geht es elend

Dieser Beitrag ging vor zwei Tagen online und wurde von mir ausschließlich in meinen eigenen Social Media Kanälen geteilt. Dennoch verbreitete er sich wie ein kleines Lauffeuer. Das habe ich sicher auch Sylvie von momsfavoritesandmore zu verdanken.

Ich schrieb diesen Post vor allem, weil ich diese Gefühle irgendwie ausdrücken musste. Heute würde ich sagen, dass das ein Thema ist, das gerne verschwiegen wird und daher unbedingt geteilt werden sollte. Denn wir Soldatenfrauen haben einen Dienstgrad ohne Namen inne und werden nur all zu gern unter den Teppich gekehrt.