Puh, ist der Monat echt schon wieder um? Kann es sein, dass er kürzer als der Februar war? Nein? Dann habe ich mir wohl einfach mal wieder keine Pause gegönnt und mich in meine Projekte gestürzt.

Eines davon war ja, im April mich ganz und gar dem Thema „Kind“ zu widmen. Kinderbücher, Kindererziehung, Basteln mit und für Kinder…

Habe ich es durchgezogen?

Ja, natürlich. Bis auf meine 1000 Fragen war der April komplett im Zeichen von diesem Thema.

Dennoch war mein meist gelesener Artikel in diesem Monat wieder mal ein Nähprojekt. Gar nicht so abwegig. Immerhin steht der Sommer vor der Tür und dafür braucht man eben ein neues Kleid oder einen Rock ;)

Hier mein meistgelesener Artikel im April: Winterhude

Und warum ich mir meine Zahlen angesehen?

Natürlich wegen der Blogparade der etwas anderen Art von der lieben Kellerbande ;)

Macht doch mit und schaut mal bei ihrer Seite vorbei. Hier ist der Aufruf zum aktuellen #BestofElternblogs.

Und was nehme ich mir für den Mai vor?

Ich habe letztes Jahr „Aschenkindel“ gelesen und bin seither von Märchenbüchern fasziniert, die die Märchen einfach noch mal neu aufrollen. Daher will ich euch ein paar dieser Bücher aus meinem Bücherregal in diesem Monat vorstellen.

Mal schauen, was ihr dazu sagt ;)