Type to search

Kinderbuch Leseecke Ratgeber

„Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa | Rezension

Leipziger Mama - „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa | Rezension

Hier habe ich ein tolles Buch für Kinder inpetto. Ich konnte es bereits im März bei der Leipziger Buchmesse entdecken, wo ich den Kopf und das Herz des Biber & Butzemann Verlags kennen lernte.

Und wo konnten wir diesen Reiseführer besser testen als in unserem letzten Urlaub im wunderschönen Harz?

Über „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa

Im Mittelpunkt steht der kleine Biber Paul. Eigentlich ist er das Maskottchen einer Grundschulklasse und darf jedes Wochenende ein anderes Kind nach Hause begleiten. Doch mit wem soll Paul seine Ferien verbringen? Da meldet sich doch sofort Frau Sonnenschein und nimmt Paul über den Jahreswechsel hinweg mit in den Harz. Und weil es der kleinen, ungewöhnlichen Reisegruppe so gut gefiel, fuhren sie gleich im Frühjahr noch mal dahin.

Damit hatte Paul genug Futter für einen ganzen, kleinen Reiseführer und nimmt wissbegierige Kinder mit auf Reise. Natürlich gibt er auch viele Tipps für Ausflugsziele und was man unbedingt im Harz erleben muss.

Jetzt bei Amazon „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa bestellen (Affiliate)

Leipziger Mama - „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa | Rezension

Unsere Meinung zu „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa

Ich ärgere mich tatsächlich, dass wir diesen Reiseführer nicht schon viel eher entdeckt haben. Denn viele der Ziele mussten wir tatsächlich ziemlich aufwendig suchen. Dabei ist dieses Buch bereits 2015 und damit ein Jahr vor unserem ersten Harz-Urlaub erschienen.

Als ich aber nun mit meinem Sohn durch den Reiseführer vom Biber Paul blätterte rief er mehrfach:

“Da waren wir doch auch schon!“

Umso spannender fand er es zu lesen wie Paul all diese Sehenswürdigkeiten im Harz erlebt hat.

Was ich persönlich am Besten an „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ finde, sind die vielen Tipps am Rande. Wie man sich in den Tropsteinhöhlen verhalten sollte. Wie man am Besten auf die Spitze des Brockens gelangt. Oder wie man den vollen Umfang der Schönheit des Bodetals erleben kann. Übrigens sind wir diesen Weg gegangen und waren ordentlich groggy danach.

Ein kleines Highlight für ältere Kinder, die bereits lesen können, wartet am Ende des Buches. Mit ein paar Rätseln können sich diese Kinder während einer Verschnaufspause vom Wandern und entdecken noch ein wenig herausfordern.

Einzig die etwas ungeordnete, überladene Zusammenstellung der Bilder hat mir persönlich nicht gefallen. Das kann aber auch daran liegen, dass wir auch andere Bände vom Biber & Butzemann Verlag kennen und daher wissen wie anders es aussehen könnte.

Ich kann es wärmstens für Kinder ab 5 Jahren empfehlen.

Leipziger Mama - „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa | Rezension

Über die Autorin Daniela Gappa

Daniela Gappa ist begeisterte Grundschullehrerin und schreibt schon seit Jahren für ihre Schüler Geschichten über ihre Reiseerlebnisse. Biber Paul ist oft dabei und reist mit. Mittlerweile erreichen sie gemeinsam deutschlandweit interessierte Schüler mit ihren Bildern und Geschichten rund um ihre Reisen.

  • Bewertung
4

Kurzfassung

Pro
– Kindgerechte Story mit der Erzählung aus Sicht des kleinen Kuscheltiers
– Tolle Fotos von der Gegend
– Kinder wollen direkt selbst Ziele der Sightseeingtour bestimmen

Con
– Darstellung etwas eigen

Jetzt bei Amazon „Biber Paul auf Reisen: Der Harz“ von Daniela Gappa bestellen (Affiliate)

Tags
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *