Auch wenn es zunehmend Lockerungen gibt und man schon irgendwie den Eindruck hat, dass die Normalität Einzug hält, ist es für Kinder noch immer schwer zu verstehen. Plötzlich dürfen sie so vieles nicht mehr. Müssen sich regelrecht vermummen. Auch für meinen Sohn war und ist eigentlich noch sehr schwer zu verstehen warum ein Besuch im Schwimmbad oder im Jump House nicht ohne weiteres möglich ist.

Daher sind die drei nachfolgenden Bücher ideal, um es den Kindern zu verdeutlichen, Mut zu machen und zum Durchhalten zu animieren. Sie kommen übrigens mit kostenfreien Downloads daher 😉

„Ein Corona-Regenbogen für Anna und Moritz“ von Constanze Steindamm & Dorothea Tust

Anna geht normalerweise in den Kindergarten und Moritz in die erste Klasse der Grundschule. Doch nun bleiben sie mit ihren Eltern zu Hause und sollen ihre Freunde nicht treffen – viele Wochen lang. Das liegt an der neuen Krankheit, die sich auf der ganzen Welt ausbreitet. Doch was ist Corona eigentlich?

Die wichtigsten Tipps für Kita und Grundschule zum richtigen Verhalten in der Corona-Zeit werden hier leicht verständlich in einer liebevollen Sachgeschichte erzählt. Entstanden mit fachlicher Beratung des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin.

Inklusive Download-Link zu einem Plakat mit den besten Tipps rund um Covid-19 sowie einem Regenbogen-Ausmalbild!

„Ein Corona-Regenbogen für Anna und Moritz“ bei Amazon*

Das Thema „Corona-Pandemie“ kindgerecht vermitteln mit Pixi und Lesemaus

„Conni macht Mut in Zeiten von Corona“ von Liane Schneider & Janina Görrissen

Conni geht es gerade wie ganz vielen Kindern überall auf der Welt: Sie darf nicht in den Kindergarten, kann ihre Freunde und Freundinnen nicht treffen und nicht auf dem Spielplatz herumtoben. Schuld daran ist ein Virus namens Corona, erklären ihr Mama und Papa. Was genau es damit auf sich hat, weshalb so viele Menschen im Augenblick Mundschutz tragen und wie man sich vor Ansteckung noch schützen kann – das erklärt diese Conni-Lesemaus anschaulich und kindgerecht.

Diese Conni-Geschichte gibt Antworten auf wichtige Kinderfragen:

Was ist das Virus und warum kann ich es nicht sehen? Warum muss ich Abstand zu meinen Freund*innen und Verwandten halten? Warum ist gründliches Händewaschen so wichtig? Was bedeutet Quarantäne? Und was mache ich, wenn ich mich zu Hause langweile?

„Conni macht Mut in Zeiten von Corona“ bei Amazon*

Das Thema „Corona-Pandemie“ kindgerecht vermitteln mit Pixi und Lesemaus

„Corona und der Elefantenabstand“

Alles ist anders: Selma geht nicht in den Kindergarten und nicht auf den Spielplatz. Oma und Opa darf sie auch nicht mehr besuchen. Warum ist das so? Was ist das für ein Virus? Warum soll man Abstand halten? Zum Glück beantworten Mama und Papa liebevoll Selmas Fragen.

Auch dieses Büchlein ist mit fachlicher Beratung des Bernhard-Nocht Instituts für Tropenmedizin entstanden.

„Corona und der Elefantenabstand“ bei Amazon*

Bei diesem Buch gibt es eine kleine Besonderheit. Wenn ihr euch für den Pixi-Newsletter anmeldet, erhaltet ihr „Corona und der Elefantenabstand“ als Download. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Kostenfreier Download von „Corona und der Elefantenabstand“

Das Thema „Corona-Pandemie“ kindgerecht vermitteln mit Pixi und Lesemaus

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles