Bereits seit 15 Jahren bereichert der kleine Drache Kokosnuss so manches Kinderzimmer. Auch bei uns ist so manches seiner Abenteuer im Bücherregal zu finden. Bereits das 25. Buch ist nun erschienen und wir möchten euch hier – gerade mal 2 Tage nach dessen Veröffentlichung – darüber berichten 😉

„Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren“ von Ingo Siegner

Stachelschwein Matilda macht einen Schüleraustausch mit und verbringt ein paar Wochen in Afrika. Dafür ist Affenjunge Jojo – der übrigens meinem Sohn so gar nicht unähnlich ist – auf der Dracheninsel zu Besuch. Der kleine Affe ist furchtlos und traut sich sogar einen ausgewachsenen Fressdrachen zu interviewen. Was bei uns für ein paar Lacher sorgte 😀

Matilda schreibt ihren Freunden natürlich auch mal einen Brief. Doch was darin steht, weckt Besorgnis bei Kokosnuss und Oskar. Sie will Löwen, Nilpferde und Leoparden interviewen? Sogar Jojo sagt, dass das gefährlich ist.

Also geht es auf nach Afrika!

Und damit beginnt das Abenteuer der Freunde. Finden sie Matilda? Auf welche Tiere treffen sie? Und entkommen sie wieder den vielen gefährlichen Situationen?

Unsere Meinung zu „Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren“

Auch diese Kokosnuss-Geschichte ist gut und schnell zu lesen. Normalerweise gibt es jeden Tag nur ein Kapitel, doch bei diesem Jubiläumsbuch lasen wir ratz-fatz von der ersten bis zur letzten Seite. Es war einfach zu spannend.

Wir amüsierten uns über Herbert (Oskars Papa) und wie die Löwinnen streiten konnten. Wir fieberten mit als die Freunde in so manche, brenzlige Situation kamen. Und wir waren wieder ein Mal von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. „Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren“ ist eine tolle Jubiläumsgeschichte.

15 Jahre Drache Kokosnuss – Was gibt es zu entdecken?

15 Jahre, 25 Bände, 5 goldene Schallplatten und jetzt ganz neu: Ein eigener Youtube-Kanal!

In diesem tollen, neuen Medium rund um Kokosnuss gibt Ausschnitte aus den Hörbüchern, Lesungen von Ingo Siegner selbst und eben viel Wissenswertes zum kleinen Drachen und seinen Freunden.

In diesem Jubiläumsjahr gibt es auch eine Wanderausstellung mit Original-Illustrationen von Ingo Siegner. Leider scheinen wir sie in Leipzig verpasst zu haben. Doch vielleicht entdeckt ihr sie noch in Berlin, Freiburg oder Gütersloh.

So, und nun halte ich mal meine Augen offen. Denn der Verlag organisiert in Zusammenarbeit mit einigen Buchhandlungen einen großen Dekowettbewerb bei dem es eine exklusive, signierte Original-Illustration von Ingo Siegner zu gewinnen gibt. Ihr habt dieses Gewinnspiel schon vor mir entdeckt? Dann schreibt mir doch einen kleinen Kommentar 😉