Type to search

Die Leipziger Buchmesse 2019 – Das sind meine Pläne für den Freitag

Tag 1 – so kurz er auch sein musste – ist geschafft. Nun kann es weiter gehen. Drei wichtige Punkte stehen für heute auf meinem Plan und ich freue mich schon sehr darauf jeden einzelnen abzuhaken.

Natürlich gehört auch das Schmöckern wieder dazu. Immerhin will ich mich ja inspirieren lassen und neue tolle Bücher entdecken.

Freitag auf der Leipziger Buchmesse 2019

Natürlich stehen zum Freitag Treffen mit anderen Bloggern an, aber auch ein Termin am Nachmittag.

Ansonsten hoffe ich natürlich auch wieder mit dem einen oder anderen Verlag ins Gespräch zu kommen und tolle Bücher für meine Leseliste zu finden.

Mit einem etwas anderen Reiseführer unterwegs

Da es mich bei der Buchmesse eh wieder in die Fantasy-Ecke verschlagen wird, habe ich mir dafür den Freitag-Vormittag fest eingeplant. Dafür entdeckte ich durch reinen Zufall den Phantastischen Reiseführer. 16 Fantasy-Verlage haben sich zusammengetan und den Reiseführer erstellt. Nur damit kann man an einigen Ständen tolle Goodies abgreifen und an dem einen oder anderen Gewinnspiel teilnehmen.

Doch schon allein, dass ich den Reiseführer bereits zu Hause habe, konnte ich mir noch unbekannte Verlage entdecken. Aber auch interessante Bücher über die ich mehr erfahren möchte.

Leipziger Buchmesse 2019 - Freitag - Phantastische Reiseführer

Teekränzchen mit Tina Ruthe und Jasna Jagar

Der Carlsen-Verlag hat ein Teekränzchen mit Tina Ruthe und Jasna Jagar organisiert. Die beiden haben ein lustiges Buch rund um das Mama-Sein geschrieben, in dem die wichtigsten Details aus dem ersten Lebensjahr notiert werden können.

Bei mir selbst liegt das 1. Lebensjahr meines Sohnes schon eine gewisse Zeit zurück. Immerhin wird er bald schon 7 Jahre alt. Dennoch konnte ich mir an wirklich vielen Stellen das Lachen nicht verkneifen und ärgere mich wieder mal, dass es sowas nicht zu meiner Zeit gab. Denn der Aufbau ist genial und auch all die Dinge, die man damit vom 1. – so wichtigen – Lebensjahr seines Kindes festhalten kann, fehlten mir in so vielen anderen Büchern. Damit wird es wieder eines der Standard-Geschenke, die ich künftig frisch gebackenen Müttern schenken werde.

„Wahnsinn! Mein erstes Jahr als Mama“ von Tina Ruthe und Jasna Jagar bei Amazon*

Leipziger Buchmesse 2019 - Freitag - Wahnsinn! Mein erstes Jahr als Mama

Wo ich den Tag also anzutreffen bin

Damit wisst ihr also, dass ich den Vormittag vor allem in Halle 2 unterwegs bin. Mit abstechern zu den Ständen aus dem Reiseführer in anderen Hallen.

Mittagessen gibt es mit der lieben Katja von kinderbuch-liebling.de. Irgendwie schaffen wir es nur zur Messe uns zu sehen. Daher freue ich mich besonders auf dieses Treffen.

Und am Nachmittag gibt es dann ja noch das Teekränzchen von Carlsen, wo ich Sylvi von Mom‘s Favorites and more über den Weg laufen werde.

Mal bis zum Ende

Das wird wohl der einzige Tag bleiben, wo ich bis zum bitteren Ende bei der Messe unterwegs bin. Dank lieber Freunde, die meinen Sohn von der Schule abholen. Aber die Zeit werde ich sicher brauchen. Denn gerade an diesem Tag will ich eigentlich all die wichtigen Punkte schaffen und bei weiteren Verlagen meinen Blog bekannt machen.

Vielleicht treffe ich ja auch Daniel mit seinen beiden Füchsen wieder ;) Das würde dann wieder mal Extra-Zeit erfordern.

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Gib deinen Senf ab...