Wieder ein Buch mit einer Story, die einen besonderen Touch hat. Denn was kann ungewöhnlicher sein, als ein Rabe, der beschließt den Spieß umzudrehen und eine Menschenscheuche zu basteln?

Über „Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric

Der kleine Rabe wundert sich sehr. Von seinem Ausguck aus, kann er auf den weiten Feldern eine schauerliche Vogelscheuche beobachten, deren Lumpengewand unheimlich im Wind flattert. Irgendjemand muss sie dort aufgestellt haben.

Aber warum tun die Menschen das? Um friedfertige Vögel wie ihn zu vertreiben?

Auch seine Mutter weiß ihm darauf keine zufriedenstellende Antwort zu geben. So beschließt der Rabe eines Tages, es den Menschen gleichzutun. Er baut eine furchteinflößende Menschenscheuche, die alle Menschen in Angst und Schrecken versetzen soll. Und siehe da, sein Plan geht auf. Schon kurze Zeit später erkennt er, wie ein kleines Kind beim Anblick seiner Menschenscheuche in bittere Tränen und helle Panik ausbricht. Da schämt sich der Rabe zutiefst. Und er beschließt, nie wieder eine solche Grobheit zu begehen. Ganz im
Gegenteil …

Diese kleine Geschichte, die von Stella Dreis’ düsterintensiven und zugleich subtilen Illustrationen liebevoll eingebettet wird, ist der wunderschöne Beweis dafür, dass der Mensch noch einiges von der fabelhaften Tierwelt lernen kann.

„Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric bei Amazon*

"Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric

Unsere Meinung zu „Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric

Die Menschenscheuche ist für Kinder von drei bis sechs gedacht. Doch ich muss gestehen, dass ich ein paar Stellen dann doch einen Tick zu gruselig für das Alter empfand. Selbst mein 7-jähriger Sohn sagte das sofort, als er zu dem Text und Bild zur Vogelscheuche kam.

Dennoch waren wir von der Geschichte von dem kleinen Raben und seiner Menschenscheuche bezaubert. Die Bilder sind wunderschön und passen jedes Mal wunderbar zur Geschichte. Meinem Sohn gefiel besonders das doppelt so große, ausklappbare Bild der Menschenscheuche.

Übrigens las mir mein Sohn dieses Buch vor. Grundlegend war er ja schon aus dem Alter der Zielgruppe heraus. Doch zum Vorlesen war es ideal. Es sind relativ kurze Absätze auf den einzelnen Seiten und auch die Texte sind mehr oder weniger einfach formuliert. Wir lasen das Buch Häppchenweise innerhalb von 5 Tagen und es hinterließ einen bleibenden Eindruck. Denn es kommt auch mit einer dezenten Moral daher.

Auf jeden Fall lesenswert und auch eine tolle Geschenkidee für kleine Bücherfans.

"Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric

4

"Die Menschenscheuche“ von Stella Dreis & Michael Stavaric

Pro
– kurze Passagen
– tolle Zeichnungen
– Geschichte mit Moral

Con
– einige Zeichnungen einen Tick zu gruselig für kleine Kinder

ISBN: 978-3-942795-65-4
Verlag: Kunstanstifter Verlag
Altersempfehlung: 3-6 Jahre
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles