Erst vor wenigen Tagen kündigte ich das Event an. Durfte sogar Tickets und ein Merch-Paket verlosen. Und dann sind wir doch noch selbst und ganz spontan zu dem Event 🙂

Mein Kollege sagt immer:

„Wenn dein Marketing so gut ist, dass du selbst ganz scharf drauf bist. Dann hast du was richtig gemacht!“

Jap, so ging es mir dann plötzlich 😀

Mein Date mit meinem 4-jährigen

Der Papa blieb zu Hause. Dieses Event erlebten nur mein Sohn und ich zusammen.

Und es war bombastisch! Da Bilder mehr sagen als 1.000 Worte, habe ich euch ein paar Fotos mitgebracht.

Was ich als ausgesprochener Elsa-Fan einfach toll fand, war das Bühnenbild, die Darstellung und die Effekte zum Lied „Lass jetzt los“. Die wohl eindrucksvollste Stelle war einfach als Elsa ihren Mantel ablegte.

Da stand wohl der eine oder andere Mund vor Staunen offen 😉

Einer meiner absoluten Lieblingssongs ist „Sei ein Mann!“ aus dem Disney-Film Mulan.

Ja, wenn ihr einen blauen Smart ForFour mit genau diesem Lied – voll aufgedreht versteht sich – durch Leipzig düsen seht. Das bin ich !

Ich kann euch nicht mal erklären warum ich dieses Lied so mag. Es ist einfach mitreißend 😀

Am Ende des Abends hatte mein Kleiner mich ordentlich ausgebeutet. Die „Souvenirs“ hatten typische Preise für den Markennamen und auch für den Verkauf bei einem solchen Event.

Aber dafür, dass wir Olafhirn löffeln konnten, extrem süße Zuckerwatte genossen und mein Kleiner strahlende Augen hatte als er sein leuchtendes, mit nervigen Soundeffekten ausgestattetes Disneyschwert schwingen konnte, war all das einfach wert.

Wir fanden das Event traumhaft schön. Auch, wenn mein Kleiner typisch Junge furz-trocken meinte:

„Joah, war gut.“


Ein Hinweis

Das Event bleibt noch bis morgen in unserer schönen Stadt. Ein Besuch lohnt sich und strahlende Augen – nicht nur bei Kindern – sind garantiert.

Hier geht es zu den Tickets.


Und nun liebe Leute aufgepasst:

Am Montag gibt es auf meiner Facebook-Seite wieder eine kleine Verlosung, denn ich habe euch etwas tolles von diesem Event mitgebracht!

Es lohnt sich also wieder rein zu schauen 😉