Type to search

DIY Schnelle DIY

Einhorn-Badesalz

Leipziger Mama - Einhorn-Badesalz

Das war dieses Jahr der Renner!

Da ich ja dieses Jahr fleißig Kosmetiktaschen verschenkte, stand alles unter dem Motto „Kosmetik, Badezimmer & Wellness“. Da musste neben den Badekugeln (->Rezept/Anleitung gibt es hier) natürlich auch Badesalz mit in die Tasche hinein.

Leipziger Mama - Einhorn-Badesalz

So habe ich das Einhorn-Badesalz hergestellt

Zutaten für Einhorn-Badesalz

  • 1,5 kg Meersalz – Am Besten Badesalz vom Toten Meer
  • 1 Päckchen Natron á 50g
  • 1 EL Olivenöl
  • 15 Tropfen ätherisches Öl – da ich ja Träume von Einhörnern fördern möchte, gibt es Lavendelöl
  • Lebensmittelfarbe in blau, rot, gelb, grün und lila
  • Gläser mit Schraubverschluss
  • optional: Blüten, Kräuter, Lebensmittel-Glitzer oder Zuckersterne

 

Zubereitung des Einhorn-Badesalzes

500g Meersalz im Mörser oder Mixer zermahlen. Im Mixer geht wirklich prima und schnell. Gemahlenes Meersalz, restliches Meersalz, Natron und Olivenöl gut durchmischen. Ätherisches Öl untermischen.

Ihr könnt anstelle des Lavendelöls auch andere Öle verwenden. In vielen Apotheken gibt es ein breites Spektrum an Ölen. Zum Beispuiel auch Eukalyptus, Thymian oder Zitronenmelisse.

Teilt das angerührte Badesalz gleichmäßig auf 5 Schüsseln auf und färbt das Salz in jeder Schüssel mit einer anderen Lebensmittelfarbe ein. Ihr könnt auch eine sechste Schüssel mit weiß belassenem Badesalz füllen. So könnt ihr noch eine weitere Farbe als Kontrast mit reinschichten.

Nicht wundern. Die Farbe wird mitunter nicht sofort vom Salz angenommen. Bei mir musste alles erst mal durchziehen und dann zeigte sich auch erst der Regenbogen ;)

Ihr schichtet nun die eingefärbten Salze nach und nach in die Gläser. Ihr könnt es in der Reihenfolge vom Regenbogen einfüllen oder eben so wie ihr gerade lustig seid. Ab und an die Gläser leicht auf den Tisch klopfen damit das Salz weiter nach unten rutscht und die Schichten sich nicht vermischen. Zwischendurch kann auch etewas Glitzer hinzugefügt werden. Kräuter und Blüten sollten aber den Abschluss bilden und nicht zwischen die Schichten gelangen. Die gut befüllten Gläser dicht verschließen.

Zum Abschluss muss natürlich noch ein Etikett mit einem Einhorn drauf. Ich habe das Glück, dass mein Mann zu manchen Sachen zu faul ist und wir zahlreiche Klebeetiketten zu Hause haben. Ihr könnt aber auch mit einem Glasstift direkt auf die Gläser malen und dem Salz damit zusätzlich euren Stempel aufsetzen.


Und? Was meint ihr? Ist doch super leicht herzustellen und schön Einhorn-mäßig.

Verlinkt bei: RUMS, Freebookfriday

Tags
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

2 Comments

  1. Sandra 29. Dezember 2017

    Wirklich klasse!

    Lg Sandra

    Antworten
  2. Super Badesalz, vor allem für eine Badenixe, wie ich es bin! Ich tauche ja jeden morgen kurz ab und finde das Badesalz perfekt um mein Inneres Einhorn zu polieren, 😉

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *