Type to search

„Geschenke mal anders“ von Nina Andres | Rezension

Dieser Monat steht ja ganz im Zeichen der Einschulung und damit verbunden sind Geschenkideen für viele ein wesentlicher Punkt. Was schenkt man denn so einem kleinen Schulanfänger?

Das Buch von Nina Andres brachte mir die ersten Ideen und ist nicht nur für die Einschulung ein idealer Ideengeber.

Über „Geschenke mal anders“ von Nina Andres

Kennt ihr das auch? Familie und Freunde haben eigentlich schon alles und brauchen auch nichts mehr und wollen meist auch gar nichts mehr. Dennoch möchte man zumindest eine Kleinigkeit schenken.

Einen Ausweg bieten ganz auf den zu Beschenkenden zugeschnittene Gaben. Vom Daumenkino mit besonderen Fotos über ein Buch, in dem alle Gäste ihre Gedanken und Erlebnisse mit dem Jubliar eintragen können, bis hin zu Patenschaften und ungewöhnlichen Unternehmungen liefert „Geschenke mal anders“ viele Ideen für Menschen, die schon alles haben.

Jetzt „Geschenke mal anders“ von Nina Andres bei Amazon kaufen*

Leipziger Mama - „Geschenke mal anders“ von Nina Andres | Rezension

Meine Meinung zu „Geschenke mal anders“ von Nina Andres

In diesem Buch blättere ich vor allem gern, wenn ich mal wieder keine Geschenkidee habe. Denn meine Familie ist da echt schwierig. Bei meinen Brüdern habe ich schon so oft daneben gegriffen, dass wir gern nur noch Gutscheine austauschten. Bei meinen Eltern und meiner Schwiegermutter ist es auch gar nicht so anders.

Dabei mag ich selbstgemachte Geschenke sehr und freue mich auch, wenn sie den Beschenkten gefallen.

Und hier kommt „Geschenke mal anders“ ins Spiel. Denn diese Ideensammlung beinhaltet für nahezu jeden Charakter eine passende Geschenkidee. Von Gutscheinen für sportliche Aktivitäten über leckere Sachen aus der Küche bis hin zu kreativen Fotogeschenken ist alles dabei.

Und ich glaube, hier kann man sich auch gut ein paar praktische Ideen für ein Einschulungsgeschenk holen. Auf einen Blick sind mir bereits zwei ins Auge gefallen, über die sich mein Sohn sehr freuen würde.

An sich finde ich dieses Buch sehr gelungen. Denn es beschreibt auch für DIY-unfähige sehr eingängig wie sich ein Geschenk optimal gestalten lässt und was dafür erforderlich ist. Sogar mit Links, für die Materialbeschaffung. Mir gefielen auch die Anregungen wie Gutscheine verpackt werden können.

Was mich hier am Buch störte?

Das ebook-Format verhundste den Aufbau komplett. Ich fand es furchtbar darin zu blättern und würde es mir nur noch als gedruckte Version kaufen. Und für jene, die schon versiert im DIY-Geschenke-Basteln sind, werden hier nicht viel neues entdecken. Doch zum nachblättern und Anregungen finden, ist es dennoch ideal.

Leipziger Mama - „Geschenke mal anders“ von Nina Andres | Rezension

Über die Autorin Nina Andres

Nina Andres, langjährig erfahrene Lektorin, Redakteurin und Ghostwriterin, ist seit Jahren begeisterte Hobbyköchin und -bäckerin und probiert immer wieder Neues aus.

  • Bewertung
3

Kurzfassung

Pro
– Gute Sammlung vieler DIY-Geschenkideen
– Mit Rezepten für Geschenke aus der Küche
– Auch Sammlung von Geschenken, die man noch schnell kaufen kann

Con
– als ebook furchtbar zu lesen
– Im Grunde ein Sammlung von Ideen, die jeder schon kennt.

Jetzt „Geschenke mal anders“ von Nina Andres bei Amazon kaufen*

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere