Eine Freundin fragte mich, was sie zur Geburt schenken könnte. Ich habe nach der Geburt meines Sohnes zahlreiche Ideen.

Hier eine davon: Eine Andenkenkiste!

Es kann jetzt eine normale einfache Holzkiste sein, wo eine Schleife drumrum kommt und man einfach dazu sagt, dass darin verschiedene Andenken des Babys (wie der erste Strampler, Fotos, Schnuller usw.) aufbewahrt werden können.

Wenn ihr es etwas schicker und persönlicher wollt: Beklebt oder bemalt sie.

Ich hatte einer Freundin mal eine total individuell beklebt. Sie bekam sie dann zwei Wochen nach der Geburt ihrer Tochter. Ich hatte einige Tiere (Elefant, Giraffe und Ente) sowie den Namen hineingefräst und die Kiste dann weiß lackiert. Das Gefräste wurde dann noch mit einem schwarzen Lackstift nachgezeichnet. Die Kiste war der Hit! Ich hatte noch eine Packung Windeln, Schnuller und noch ein Schnuffeltuch mit hinein gepackt. Die Freude war groß!