Das Jahr hat gerade erst gestartet. Da kam dieses Buch aus dem Rowolth Verlag einfach gerade zur rechten Zeit. Auch ich habe immer wieder mal das Gefühl in festgefahrenen Gleisen unterwegs zu sein. Warum nicht mal wie Izzy alles ganz anders angehen?
Und auch heute rufe ich euch wieder zum  LinkUp Lesesonntag auf. Schaut mal unter der Rezension 😉

Über „Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle

Wie wäre es, mal ein Jahr alles ganz anders anzugehen und sich jeden Monat einer neuen Challenge zu stellen?
Izzy ist eigentlich kein solcher Mensch. Sie fasst jedes Jahr die selben Vorsätze:

  • nein zu den falschen Männern,
  • nein zu Muffins,
  • nein zu Alkohol.

Während einer Redaktionskonferenz entsteht die Idee, es einmal anders anzugehen. Die junge Journalistin soll jeden Monat einmal zu einer Herausforderung ja sagen und darüber schreiben. Von einem Festival-Auftritt oder einer neuen Haarfarbe bis zu der Aufgabe, sich mit einem entfremdeten Familienmitglied auszusprechen, die Herausforderungen sind vielfältig.
Izzy lernt dabei ganz neue Seiten an sich kennen – und je größer ihr Selbstbewusstsein wird, desto aufregender wird ihr
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle bei Amazon*
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle bei Thalia*
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle | Rezension

Meine Meinung zu „Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle

Die Idee des Buches ist wirklich klasse und ich kann es mir auch gut als eine Blog-Challenge vorstellen. Durch den Schreibstil, den Einfluss aus der Social Media Welt und auch den Humor wird hier direkt das Kopfkino gestartet. Izzys Gedanken sind einfach zu komisch. Die Story wurde nach den einzelnen Monaten und der dazugehörigen Challenge aufgegliedert. So wusste man immer wo man denn gerade ist.
Gerade am Anfang des Buches wurde ich durch den Humor in den Bann von Izzy gezogen. Doch dann zog und zog es sich etwas dahin. Vielleicht hätte man das eine oder andere weglassen können. Der Story hätte es sicher nicht geschadet. Denn die monatlichen Herausforderungen waren einfach genial. Auch wenn das MakeOver schon etwas hart war. Immerhin ist Izzy daran gewachsen und wurde so auch endlich von ihrem Schwarm wahrgenommen.
Ich finde die Mischung aus Humor, Romantik und eben diese ganzen Herausforderungen wunderbar. Damit wird “Mein Jahr zum Glück” zu einem tollen Buch für zwischendurch und ich kann es mir tatsächlich sehr gut als Film vorstellen.
Die Idee mit den monatlichen Challenges werde ich sicher noch mal aufgreifen. Das hat einfach etwas an sich. Auch wenn das Thema nicht gerade neu ist 😉
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle | Rezension

Kurz zur Autorin Hannah Doyle

Hannah Doyle hat als Journalistin für zahlreiche Magazine gearbeitet. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in Yorkshire. «Mein Jahr zum Glück» ist ihr erster Roman.

Lesesonntag-Buchblogger-Sammelliste

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter



 
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle | Rezension

4

„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle

Pro
– Lustige Challenges für ein neues Leben
– Izzy macht eine beeindruckende Entwicklung durch
– Auch etwas Liebe ist mit dabei
Con
– Einige Stellen ziehen sich ein wenig zu sehr in die Länge
ISBN: 3499273535
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Weitere Informationen:
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle bei Amazon*
„Mein Jahr zum Glück“ von Hannah Doyle bei Thalia*

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles