Nun ist es passiert. Eben noch relaxte das Faultier Horst mit uns zusammen beim Camping-Kurzurlaub und nun ist es schon weit, weit weg von heimatlichen Gefilden.

Zu allererst: Wo kommt Horst her?

Genäht wurde er von mir aus dem typischen grünen Bundeswehrstoff nach einem Schnittmuster, das der Papa gefunden hat. Dieses gab es eine Zeit lang gratis bei Makerist.

Spätestens als der Papa uns informierte, dass er in den Einsatz geht, war klar: Er geht nicht allein!

Wohin Horst ging?

Tut mir leid, das ist geheim. Leider dürfen wir niemals den genauen Einsatzzeitraum und auch nicht das Land benennen. Sonst gibt es Ärger. Und eben eins auf den Deckel.

Mit wem Horst uns verließ?

Tja, mit dem Papa eben. Wie ich ja oben schon andeutete.

Nun ist es auch uns passiert. Der Papa musste in den Einsatz und verließ uns vor kurzem. Mit etwas Glück sehen wir ihn dieses Jahr noch wieder. Aber eben auch nur, wenn er zurückkommen darf und kann. Über die näheren Hintergründe werde ich euch ein anderes Mal berichten.

Was Horst nun alles macht?

Leipziger Mama - BW-Faultier HorstGute Frage!

Er wird zusammen mit dem Papa ein bisher für unsere Familie unbekanntes Land entdecken, uns sicher ein paar Bilder schicken und mit einer Menge Eindrücke zurückkommen.

Nach aktuellem Stand wird er das Lager jedoch nicht verlassen. Ob das sicher ist, kann ich euch leider nicht sagen. Das ist beim Papa ein absolutes Tabu-Thema. Wir können nur auf Berichte und Bilder warten.

Wann Horst zurückkommt?

Das ist nicht mal sicher. Denn der Papa deutete bereits an, dass Horst evtl. im Einsatz bleibt. Das hängt wohl davon ab ob er dort neue Freunde und vielleicht auch einen neuen Aufpasser findet.

Ich muss an dieser Stelle aber erwähnen, dass wir hier noch einen flauschigen Horst Jr. haben, der wahrscheinlich den großen Horst wieder sehen möchte. Es wäre zwar traurig, wenn Horst Jr. dann alleine wäre. Aber, wenn Horst nun mal weiter entdecken möchte was es so bei den Einsätzen der Bundeswehr zu entdecken gibt, möchten wir ihn natürlich nicht aufhalten.


So, mal schauen, ob ich euch ab und ein Update zu Horst liefern kann. Das hängt natürlich davon ab, ob uns der Papa auch regelmäßig auf dem laufenden hält 😉