Type to search

Lesesonntag: „Clans of London – Hexentochter“ von Sandra Grauer

Fantasy? Young Adult? Arthus-Sage? Klingt doch nach einem Buch für mich. Daher stürzte ich mich nur zu gern auf das Buch „Clans of London“ von Sandra Grauer.

Inhalt, Meinung und für euch Buchblogger wieder die Möglichkeit zu Verlinkung folgen nun…

Über „Clans of London – Hexentochter“ von Sandra Grauer

Eine uralte Prophezeiung, ein gefährlich charmanter Magier und eine Stadt voller verfeindeter Hexenclans…

Caroline ist eigentlich mit ihrem Leben ganz zufrieden. Sie hat eine tolle Mitbewohnerin und einen Job, dank dem sie ihren Traum von einer Pilotenausbildung verwirklichen möchte. Nur diese blöden Kopfschmerzen nerven.

Als sie nun den geheimnisvollen Ash kennenlernt, ahnt sie nicht, dass ihr Leben schon bald in seinen Händen liegen wird. Denn Ash ist ein Magier und er eröffnet Caroline, dass sie eine Hexe ist.

Doch nicht nur das: Die beiden mächtigsten Hexenclans von London machen Jagd auf Caroline. Denn sie ist Teil einer uralten Prophezeiung. Und sollte diese sich erfüllen, sind die Hexenclans dem Untergang geweiht …

Band 1 des magischen Zweiteilers!

„Clans of London – Hexentochter“ von Sandra Grauer bei Amazon*

Lesesonntag: "Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

Meine Meinung zu „Clans of London – Hexentochter“ von Sandra Grauer

Für mich wurde „Clans of London“ zu einem wahren Pageturner und überraschend schnell kam ich voran. Nur zum Ende hin war es für mich nicht wie gewohnt. Ich verlor irgendwie ein wenig die Lust. Doch das kann auch am Stress und einer nahenden Krankheit liegen. Ich möchte es keinesfalls auf Schreibstil oder ähnliches schieben.

Auch wenn ich ab und an den Eindruck hatte, dass Caroline und Ash neue Spuren auftaten, sie verfolgten und sie dann irgendwie einfach fallen ließen. Wahrscheinlich nur ein Eindruck. Immerhin entdeckten sie schon das eine oder andere Geheimnis um Carolines Herkunft.

Caroline ist ein wirklich starker Charakter und Ash macht sie etwas weicher, zugänglicher und auch für den Leser attraktiver. Hier kamen mir schon ein paar Vergleiche zu Katniss aus „Die Tribute von Panem“ in den Sinn. Doch sie ist eine faszinierende Hauptfigur, die an ihren Aufgaben wächst und um ihr Leben kämpft. Man fiebert einfach mit.

Auch diese 3-Ecks-Beziehung, die sich hier auftut, gibt der Story noch eine zusätzliche Wendung. Wobei ja eigentlich 4 Personen beteiligt sind ;) Einfach noch etwas Pepp in die eigentlich schon ausgenudelte Story rund um Arthur, Merlin und Morgan LeFey. Wobei hier der Schwerpunkt deutlich auf Magie, Nachkommen der großen Kontrahenten und absolut nicht auf König Arthur liegt. Ob da mit Band 2 noch ein wenig mehr Hintergrund-Infos kommen?

Wer wie ich gern über Magie, Fantasy, einen Hauch Liebe sowie Krimi liest, findet hier eine gute Mischung.

Lesesonntag-Buchblogger-Sammelliste

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Lesesonntag: "Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

4

"Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

Pro
– Pageturner
– faszinierende 3-Ecks-Beziehung … oder sind da sogar 4 Personen involviert?
– rasant, gefährlich und dennoch mit einem Hauch Romantik

Con
– Manchmal kommen sie auf neue Hinweise, wobei man das Gefühl hat, dass sie an diesen irgendwie nicht festhalten und die Ideen im Sande verlaufen

Verlag: Ravensburger
ISBN: 978-3-473-40180-2

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Gib deinen Senf ab...