Manchmal muss man eben auch spontan sein und auch ein wenig Glück haben. So erging es mir mit “Das Spiel”. Diese Eulenaugen zogen mich magisch an und weckten mein Interesse. Der Inhalt überraschte mich dann komplett. Ich hasse es so sehr wenn viel zu viele Charaktere mitmischen. Wobei “Das Spiel” mit einem simplen Element aufwartet und mich Kapitel um Kapitel in seinen Bann zog.

Über„Das Spiel – Es geht um dein Leben“ von Jan Beck

Sie jagen dich. Sie töten dich.

Als Mavie während einer Party auf ihr cooles, im Dunkeln leuchtendes Tattoo angesprochen wird, hält sie das für einen Scherz. Doch dann sieht sie es im Lichtstrahl der Tanzfläche mit eigenen Augen und gerät in Panik: Woher kommt der Skorpion auf ihrer Haut? Mavie ahnt nicht, dass das Zeichen sie zur Zielscheibe eines perfiden Spiels macht.

Zur gleichen Zeit übernehmen die Ermittler Inga Björk und Christian Brand den Fall einer brutal im Wald ermordeten Joggerin. Noch wissen sie nicht, dass dies erst der Anfang einer grausamen Mordserie ist. Und dass sie nur eine Chance haben, diese zu stoppen: Sie müssen die Seiten wechseln – und das tödliche Spiel mitspielen …

„Das Spiel – Es geht um dein Leben“ von Jan Beck bei Amazon*

Meine Meinung zu „Das Spiel – Es geht um dein Leben“ von Jan Beck

Ursprünglich glaubte ich, dass man hier wie bei vielen anderen Thrillern nur aus der Perspektive der Ermittler, vielleicht mal eines Opfers und evtl. auch kurz dem Mörder liest. Was gar nicht so weit hergeholt ist und grundlegend auch bei “Das Spiel” zutrifft. Nur gibt es hier viele Opfer, nicht nur einen Mörder und auch wichtige Nebencharaktere. Was wie eine bunte, überladene Mischung daher kommen könnte, wurde hier aber klasse umgesetzt. Und das eigentlich durch ein recht simples Mittel. Neben jeder Kapitelnummer stand Ort, Uhrzeit und Name. So wusste man immer bei wem man gerade ist und konnte nahtlos in die Story eintauchen.

Das Ermittler-Duo lernt sich hier auch erstmals kennen, wird nur langsam miteinander warm und verspricht dennoch eine Menge Unterhaltung in weiteren Bänden.

In “Das Spiel” hatte praktisch jeder sein Päckchen zu tragen, wurde kurz und knapp hervorgehoben ohne zu ausschweifend und langweilig das Leben bis ins kleinste Detail zu beschreiben. Ich bin begeistert und preise es gerade bei Freunden und Bekannten an. Hier werden sicher noch weitere Fans zu dem Buch gewonnen 😉

Lesesonntag für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Lesesonntag: „Das Spiel - Es geht um dein Leben“ von Jan Beck

5

„Das Spiel - Es geht um dein Leben“ von Jan Beck

Pro
– Nicht nur ein Mörder
– Spannend bis zum Schluss
– Ungewöhnliches Ermittler-Duo
– selbst zahlreiche Charaktere waren nachvollziehbar dargestellt

Con
–      -_(-_-)_-

Verlag: Penguin Verlag
ISBN: 978-3328105572
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles