Wieder mal ein Buch bei dem ich meinen Vater als Leser ins Boot holte. Ich wusste schon aufgrund der Kurzbeschreibung, dass dieses Buch ganz nach seinem Geschmack sein müsste. Wie sehr, zeigte sich bereits nach kurzer Zeit. Aber dazu weiter unten mehr 😉

Über “Dunkles Lavandou” von Remy Eyssen

Goldene Inseln, duftender Ginster und ein düsteres Ritual 

Strahlender Sonnenschein und jede Menge Touristen versprechen den Beginn einer perfekten Sommersaison. Die Stimmung in Le Lavandou könnte nicht besser sein, doch eines Morgens wird unter einer Brücke die Leiche einer Frau gefunden.

Leon Ritter findet durch die Obduktion heraus, dass sie nicht freiwillig in den Tod gesprungen ist. Vieles deutet auf eine rituelle Tötung hin.

Während Leon und seine Lebensgefährtin Isabelle verschiedenen Verdächtigen nachspüren, scheint die Polizei den Fall schleifen zu lassen – bis eines Tages die Tochter des französischen Kultusministers samt einer Freundin verschwindet. Sie wurden zuletzt in Le Lavandou gesehen …

“Dunkles Lavandou” von Remy Eyssen bei Amazon*

Meine Meinung zu “Dunkles Lavandou” von Remy Eyssen

Die nachfolgenden Fragen stellte ich meinem Vater nachdem er diesen Band gelesen hatte. Direkt danach erwarb er die 4 Vorgängerbände und lass alle innerhalb einer Woche. Ich glaube, das sagt schon viel über diese Reihe aus 😉

Wie schätzt du dieses Buch im Lavendel-Universum ein?

Ich kenne leider die anderen Werke von Eyssen noch nicht, will aber gern die Leon Ritter Reihe Tödlicher Lavendel (2015), Schwarzer Lavendel (2016), Gefährlicher Lavendel (2017), Das Grab unter Zeder (2018) und Mörderisches Lavandou (2019) lesen, weil der Krimi einfach Spaß macht.

Gibt es einen Hauptcharakter, der auf seine Weise besonders heraussticht? Warum?

Hauptcharakter ist natürlich der deutsche Gerichtsmediziner Leon Ritter, der auf eigene Faust ermittelt und dabei meist sogar anderer Meinung als seine Lebensgefährtin, die stellvertretende Polizeichefin Isabell Morell, ist. Natürlich hat er mit seinen Zweifeln fast immer Recht.

Gibt es einen Nebencharakter, der Potenzial für eine eigene Geschichte hat?

Dazu müsste man die anderen Bände gelesen haben.

Was hat dich an diesem Buch am meisten gefesselt?

Neben der spannenden Kriminalgeschichte gefiel mir die lebendige Schilderung von Mensch und Natur in Le Lavandou, gelegen zwischen Toulus und St. Tropez, besonders gut. Man möchte dort Urlaub machen.

Unser Fazit

Das Buch ist sehr schlüssig geschrieben, logisch und spannend aufgebaut. Für Liebhaber von Krimis und Landschaftsbeschreibungen unbedingt empfehlenswert.

Lesesonntag für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Lesesonntag: "Dunkles Lavandou" von Remy Eyssen

5

"Dunkles Lavandou" von Remy Eyssen

Verlag: ullstein Taschenbuch
ISBN: 3548291279
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles