Eine kurzweilige Lektüre für den Strand oder den Urlaub – das erwartete ich von der Legal Love Fortsetzung. Und ich wurde belohnt 😉

Über „Legal Love – Mit dir allein“ von J.T. Sheridan

Melissa Carter ist frischgebackene Anwältin und erhält direkt einen spannenden Fall. Sie soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten, dem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Der Haken: Er ist der beste Freund ihres Chefs, und Mel darf auf keinen Fall einen Fehler machen. Aber das stellt sich als ganz schön schwierig heraus – denn Patrick tut alles, um Mel Steine in den Weg zu legen. Doch Mel gibt nicht auf und schafft es schließlich, die Mauer, die er um sich herum aufgebaut hat zum Einsturz zu bringen.

„Legal Love – Mit dir allein“ von J.T. Sheridan bei Amazon*

Meine Meinung zu „Legal Love – Mit dir allein“ von J.T. Sheridan

Ich war innerhalb von 3 Tagen durch das Buch durch gerauscht. Immer wenn es sich im Urlaub anbot (beim Frühstück, am Strand wenn Mann und Kind planschten) schnappte ich mir meinen Kindle und las mit Begeisterung weiter.

Ich mag den Schreibstil von J.T. Sheridan. Nicht zu kompliziert. Locker leicht eben. Dabei Drama und Romantik, aber ohne es zu übertreiben. Es war zwar ein ganz schönes hin und her zwischen Mel und Pat. Dennoch war es mir nie zu viel. Man spürte schon von beginn an, dass sich da was anbahnt. Muss es ja auch, darum ging es es im Buch schließlich 😉

Einziges Manko: Mel war für eine Anwältin ein wenig zu langsam in ihrem Denken. Vielleicht war sie durch das Gefühlschaos auch abgelenkt…

Für mich war es ein kleiner Pageturner, der wieder mal Lust auf eine Fortsetzung machte. Und wie ich durch Zufall entdeckte: Im September geht es direkt weiter. Da bekommt Steven (den lernen wir hier schon mal am Rande kennen) die Chance auf die große Liebe. Den Termin hab ich mir schon mal vorgemerkt 😉

Lesesonntag für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Lesesonntag: „Legal Love - Mit dir allein“ von J.T. Sheridan

4

„Legal Love - Mit dir allein“ von J.T. Sheridan

Pro
– kurzweiliger Lesespaß
– Spannung zwischen den beiden von der ersten Seite an

Con
– Manchmal war mir Mel für eine Juristin zu begriffsstutzig

Verlag: be Heartbeat
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles