Ich habe von Arno Strobel schon gehört, wollte schon länger ein Buch von ihm lesen und habe es dennoch immer wieder vor mir hergeschoben. Schade eigentlich. Denn “Mörderfinder” hat mich davon überzeugt mehr zu lesen. Und ich ärgere mich auch ein wenig. Denn scheinbar lohnt sich die Reihe um Max Bischoff wirklich.

Über “Mörderfinder – Die Spur der Mädchen” von Arno Strobel

Seine Zeit beim KK 11 in Düsseldorf ist Geschichte. Jetzt fängt Fallanalytiker Max Bischoff an der Polizeihochschule in Köln neu an. Bildet die aus, die so gut werden wollen wie er. Aber die Fälle finden ihn trotzdem. Als ihn der Vater der seit sechs Jahren verschwundenen Leni Benz um Hilfe bittet, will Max sofort ablehnen. Aber er merkt, dass er es nicht kann. Zu viele Fragen sind ungeklärt im Fall der Grundschülerin, die auf dem Schulweg verschwand und nie mehr gesehen wurde.

Doch wieso taucht jetzt Lenis Ranzen wieder auf, steht an seinem Platz in ihrem Elternhaus, als sei nichts geschehen? Wie kann das sein, nach all der Zeit? Und vor allem: Weshalb gibt es so viele Parallelen zu einem aktuellen Fall? Max begibt sich auf die Spur des Täters …

“Mörderfinder – Die Spur der Mädchen” von Arno Strobel bei Amazon*

Meine Meinung zu “Mörderfinder – Die Spur der Mädchen” von Arno Strobel

Die Geschichte hat schon ziemlich krasse Aspekte. Manche Zusammenhänge, die sich zum Ende hin ergeben, habe ich definitiv nicht in der Form erwartet und war zum Ende hin einfach nur baff.

Der Sprecher, Dietmar Wunder, schafft es nahezu jedem Charakter eine eigene Stimme zu verschaffen. Stellenweise hatte ich eine Gänsehaut und musste die Lautstärke runter drehen. Ich will nicht zu viel verraten, aber an einigen Stellen wurde es schon ziemlich schaurig. Nur bei zwei, drei Charakteren fiel es mir schwer, diese zu unterscheiden. Aber im Gesamtbild kann man recht gut darüber hinwegsehen.

Ich bin von dem Buch begeistert und werde mir sicher auch die Vorgängerbände rund um Max Bischoff rein ziehen.

Linkparty für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Lesesonntag: "Mörderfinder - Die Spur der Mädchen" von Arno Strobel

5

"Mörderfinder - Die Spur der Mädchen" von Arno Strobel

Pro
– Krasse Geschichte
– Extreme Zusammenhänge
– Guter Ermittler mit eigenen Problemen

Con
– Manchmal fiel es dem Sprecher schwer den Charakteren eine eigene Stimme zu geben

Verlag: argon hörbuch
ISBN: 3839818885
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles