Mal wieder ein wenig Fantasy, Herzschmerz und Selbstfindung. An sich ein vorhersehbares Schema. Dennoch ist die Idee der Geschichte mitreißend, anders und auch nicht ganz neu 😉

Über „Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde: Band 1“ von Isabell May

Lelani ist ein verträumtes Mädchen, dass in einem kleinen Dorf im Königreich Vael aufwächst. Schon immer spürt sich eine starke Verbindung zu den fünf magischen Monden, die nachts erstrahlen.

Ihr Abenteuer beginnt am Abend ihres 18. Geburtstag. Wieder hat sie sich aus der Hütte geschlichen, die sie mit ihrer Ziehmutter bewohnt. Magisch angezogen von den Monden. Genau in dem Moment als alle 5 Monde in einer Linie stehen öffnet sich das Amulett, das ihre Eltern ihr hinterließen. Und stellt damit Lelanis Welt auf den Kopf.

Zusammen mit ihrem besten Freund Haze macht sie sich auf die Reise, ihre wahre Bestimmung zu erfüllen – und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung und dunkler Magie …

„Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde: Band 1“ von Isabell May bei Amazon*

Meine Meinung zu „Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde: Band 1“ von Isabell May

Ich kam anfangs nur schwer in die Geschichte rein. Und das obwohl man direkt mit einem der wichtigsten Ereignisse startet – dem Öffnen des Amuletts. Sobald ich dann aber drin war, wurde ich regelrecht mitgerissen und konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Das Thema an sich war nicht neu, dennoch interessant aufbereitet.

Die vielen Wesen, die Besonderheit der beiden Magien und auch der Einfluss von Märchen faszinierten mich sehr. Auch wenn es nicht genau benannt wurde, war vor allem die ungewöhnliche Gruppe im Wald schon sehr auffällig und erinnerte mich an ein ganz bestimmtes Märchen.

Bei Shadow Tales handelt es sich um eine Diologie und im Dezember geht es weiter. Ich bin neugierig wie es mit Lelani, ihrer Dreiecksbeziehung, der Entwicklung ihrer Magie und der Story an sich weitergeht. Kann sie herausfinden, wer ihr Vater ist? Stellt sie sich der herrschenden High Lady? Ich bin gespannt.

Lesesonntag für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Lesesonntag: „Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde: Band 1“ von Isabell May

4

„Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde: Band 1“ von Isabell May

Pro
– Fantasievolle Geschichte
– Insbesondere zum Ende hin mitreißend
– Vollkommen neue Welt mit zum Teil bekannten Wesen
– Integration von Märchen

Con
– Am Anfang etwas schleppend
– Vorhersehbar und an sich kein ganz so neues Thema

Verlag: One
ISBN: 978-3846600962
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles