Bis zu diesem Weihnachtsfest hätte ich niemals gedacht, dass ich mal Lippenbalsam herstellen würde. Aber irgendwie hatte mich das DIY-Fieber voll im Griff.

Daher musste eben auch das Einhorn-Lippenbalsam unbedingt hergestellt und mit in die Kosmetiktäschchen gepackt werden.

Das braucht ihr für ungefähr 12 Döschen Einhorn-Lippenbalsam

 

Und so stellt ihr das Einhorn-Lippenbalsam her

Öle und Bienenwachs in einem feuerfesten, mikrowellengeeignetem Gefäß vermengen. Auch den kompletten Lippenstift mit dazu geben.

Es gibt viele Anleitungen mit Wasserbad, aber bei mir wollte beim ersten Versuch das Bienenwachs auch nach 30 Minuten noch immer nicht schmelzen. Daher hier ein Tipp: Ab mit dem Zeug in die Mikrowelle.

Bei 800 Watt 30 Sekunden. Raus holen, umrühren und wieder bei 800 Watt für 30 Sekunden in die Mikrowelle. Wenn es noch nicht reicht, dann auch ein drittes Mal bei 800 Watt 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.

Nun die Sheabutter dazu geben. Eigentlich müsste die bereits erhitzte Menge heiß genug sein, um auch die Sheabutter zu schmelzen. Wenn nicht, dann kann das Gefäß noch mal für 15 Sekunden bei 800 Watt in die Mikrowelle.

Nun flink den flüssigen Lippenbalsam in die Döschen füllen. Wenn es zu fest wird, könnt ihr noch mal schnell für ein paar Sekunden die Mikrowelle nutzen.

Sobald der Balsam ausgehärtet ist, können die Döschen verschlossen werden. Auch hier kann abschließend noch ein kleiner Aufkleber mit einem Einhorn drauf. Immerhin soll man doch wissen, was man da in Händen hält 😉

Verlinkt bei: RUMS, Freebookfriday