einhaufenliebe war eine der Bloggerinnen, die ich dank Zak!Designs zur Cadeaux schicken konnte. Mir fehlte leider die Zeit, aber ihre Bilder verschafften mir einen ordentlichen Vorgeschmack.

Am letzten Tag der Cadeaux machte auch ich das Messegelände unsicher und konnte an diesen Flaschen mit den Lichtern einfach nicht vorbeigehen 🙂

Allgemeine Infos

Also so viel gibt es dazu eigentlich gar nicht zu sagen. Stäbe, die Leuchten und drei Batterien brauchen. Sie sind relativ dicht und würden wohl auch feuchtes Wetter kurz aushalten.

Das Video sagt wohl etwas mehr aus als ich je in einem Text zusammenfassen könnte 😀

Meine Erfahrungen

Ich musste mir diese Dinger unbedingt auf der Messe kaufen. Ich war hinterher blank. Aber das hatte sich gelohnt.

Mein Mann war ein wenig sauer, dass ich wieder was neues angeschleppt habe. Aber er findet die Lichter genial. So war es schnell vergessen was sie kosteten und er betrachtet sie praktisch als neues Spielzeug. Zum Beispiel zieht er sie spontan aus der Flasche, um sie als Taschenlampe zu nutzen 🙂

Die warmweiße Leuchte ist ideal für einen stimmungsvollen Abend auf dem Balkon und funktioniert tadellos.

Ich habe auch eine bunte Leuchte geholt. Es hat ein paar Tage gedauert bis wir den Farbwechsel begriffen. In die Anleitung wollten wir gar nicht schauen. Was sollte denn noch gemacht werden? Man muss doch nur die Leuchte oben drehen. Es ist aber wirklich etwas tricky. Mein Mann hielt sie dann waagerecht. Sie wechselte in der Position fleißig die Farbe in alle verfügbaren Spektren. Also doch ganz leicht 😀

Bisher hatten wir die Leuchten meist auf dem Balkon im Einsatz. Das Wetter seit der Messe war ja einfach bombastisch und so konnte man die lauen Sommerabende wirklich genießen.

Fazit

Wunderschöne stimmungsvolle Lichter, die wohl jede Flasche zum Strahlen bringen 😀

Auch wenn etwas teuer, kann ich sie wirklich empfehlen. Eine Freundin hat sie sich nun bestellt und will sie bald verschenken.

Die weiße funktioniert tadellos.

Nur die bunte ist manchmal etwas makaber. Letztens wechselte sie auf dem Balkon in einer Tour das Licht. Wir waren hin und her gerissen zwischen „Muss so sein“ und „Was geht hier ab?“. Das wird aber weiter beobachtet.

BottleLight kaufen

 

 

Edit: Irgendwann beim Zwischenspeichern ging mir wohl mein Beitragsbild verloren. Das ist nun wieder verfügbar 😉