Nun habe ich diese tolle Form schon zwei Monate und muss endlich mal meine Erfahrungen niederschreiben!

Warum ich diese Form gekauft haben:

Ich backe wahnsinnig gern Cookies! Und die werden eben am besten (außen kross, innen weich) mit einer Silikonform. Da ich manchmal den ganzen Tag in der Küche stand, um zwei Kisten Cookies zu backen, musste eine zweite Form her. Immerhin brauchte ich für eine Fuhre immer gut 40 Minuten (15-20 Minuten backen, 15-20 Minuten auskühlen lassen).

Mit der Form kann ich endlich schneller alles durchbacken. Und das mit einem echt genialen Design!

Grunddaten zur Form

Backform NilpferdSie ist schon mal aus kälte- und hitzebeständigem Silikon. Kann also ins Gefrierfach sowie in den Ofen.

Dank dem Material bleibt nichts in den Vertiefungen hängen und die Ergebnisse sind genau so wie man sie sich vorstellt.

Zur Form gibt es noch einen Keksausstecher. Mit dem selben süßen Nilpferd-Gesicht.

Grund: Eigentlich ist die Form für Eisschnitten gedacht. Mit dem Ausstecher lassen sich wohl sehr gut die Kekshälften fertigen und mit der Form dann zu Eisschnitten verarbeiten. Getestet habe ich das noch nicht.

Meine Erfahrungen

Nilpferd-CookoiesMeine Cookies werden mit der Form genauso gut wie immer. Schön kross. Schön saftig. Und das in einem echt genialen Design, dass Kinder- aber auch Erwachsenenaugen zum Strahlen bringen.

Die Reinigung ist spielend leicht. Ab in den Geschirrspüler!

Das Silikon ist schön weich. Schön flexibel. So kann man die Cookies nach dem Backen und Auskühlen ganz leicht und ohne Verluste rausdrücken.

Mein Fazit

Ich bin einfach begeistert und backe mittlerweile am Liebsten mit dieser Form. Allein die verdutzten Gesichter auf Arbeit und das Strahlen meines Kindes waren es mir wert.

Von uns allen gibt es eine klare Kaufempfehlung!