Type to search

Meine Lieblinge des Monats – August 2018

Dieser Monat hatte eine Menge Nervenkitzel intus. Gerade die Woche vor der Einschulung meines Sohnes war ich mächtig hibbelig – sogar weit mehr als mein Sohn. Vielleicht ist es dann auch verständlich, dass viele meiner Lieblinge des Monats mit diesem wichtigen Tag verknüpft sind.

Aber lest selbst…

Mein Lieblingsmoment des Monats

Nicht direkt ein einzelner Moment sondern vielmehr ein ganzer Tag. Nämlich der Tag der Einschulung meines Sohnes. So lange haben wir darauf hingefiebert und alles bis ins Detail geplant. Und das Strahlen meines Sohnes, seine Begeisterung und dass er noch immer mit einem Strahlen von diesem Tag spricht, ist einfach Belohnung für all die verlorenen Nerven. Es war rundum ein toller Tag.

Leipziger Mama - Lieblinge im August 2018

Mein Lieblingsbuch des Monats

Ganz klar, „Der Tod kommt im Wohnmobil“ von Susanne Hanika. Ich habe so manches Mal Tränen gelacht und hole mir demnächst noch Band 3 der Reihe :)

Mein Lieblingsfilm des Monats

Filme habe ich eher kaum gesehen. Dieser Monat war vor allem durch Serien bestimmt. Aber noch immer bin ich von „The Greatest Showman“ begeistert.

Meine Lieblingsserie des Monats

Ja, ich bin wohl Netflix-Süchtig. Aber sowas von. Insbesondere die ganzen Serien laufen bei mir so endlos, dass ich vom Programm recht oft gefragt werde, ob ich noch da bin. Diesen Monat habe ich mir beide Staffeln von Van Helsing reingezogen. Irgendwie fesselt mich dieses Thema mit einem Weltuntergangsszenario. Ich weiß nicht warum, aber nun  schaue ich doch tatsächlich Pretty Little Liars. Total schräg :D

Mein Lieblingsessen des Monats

Es gab wieder so einige leckere Sachen diesen Monat. Aber eines der leckersten gab es im Garten von Freunden zum Abendessen. Gegrilltes Hühnerfilet mit Tomate-Mozzarella-Sushi (Basilikum direkt neben dem Tisch gepflückt), Grillbaguette und Kräuter-Kartoffelsalat. Boah, da läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

Leipziger Mama - Lieblinge im August 2018

Mein Lieblings-Lunchpaket (fürs Kind)

Mein Kind ist wirklich einfach gestrickt und mag am Liebsten das selbe wie zu Kita-Zeiten mit in die Schule nehmen. Er ist so abnorm, dass ihm auch das Mittagessen in der Schule schhmeckt. Oder sollte ich mir da Gedanken wegen meiner Kochkünste machen?

Diesen Monat gab es wieder ein Actimel, ein paar Apfelstücke und leckere Toastecken mit in die Schule. Alles wird mit Heißhunger verschlungen. Denn Lernen ist einfach anstrengend.

Leipziger Mama - Lieblinge im August 2018

Das hat mich diesen Monat besonders inspiriert

Mein Sohn. In der ersten Schulwoche wurden die Kinder auf dem Hof von der Klassenlehrerin abgeholt und gingen in Zweier-Reihen in ihre Klassenzimmer. Bereits ab dem zweiten Tag brauchte ich nicht mehr mitgehen und verabschiedete mich von meinem Sohn noch am Eingang der Schule.

Am dritten Tag machte der größte Junge der Klasse ein riesiges Drama. Er heulte wie verrückt, wollte partout nicht in die Schule, klammerte sich an der Tür fest und musste letztendlich von seinem Vater bis ins Klassenzimmer getragen werden. Das verunsicherte alle anderen Kinder und auch mein Sohn verzog kurz den Mund. Aber er ging trotzdem tapfer mit den anderen Kindern und ohne mich ins Gebäude.

Am Tag darauf war der andere Junge wieder drauf und dran verrückt zu spielen. Als mein Sohn einen Partner zum Reingehen suchte, hetzte ich ihn förmlich auf den anderen Jungen. Letztendlich wurde er von meiner kleinen Quasselstrippe so sehr vollgequatscht, dass er nicht mehr zum Heulen kam und ohne einen Mucks mit den anderen Kindern zum Unterricht ging. Ich platzte in dem Moment vor stolz!

Leipziger Mama - Lieblinge im August 2018

Habe ich es diesen Monat geschafft einen Punkt meiner Bucket List abzuschließen?

Schon in zweien meiner Punkte habe ich es aufgeführt: Ja, ein Punkt konnte wieder abgehakt werden. Mein Kind ist nun eingeschult :)

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere