Puh, so langsam kehrt der Sommer ein und wir schwitzen uns in unserer Dachgeschoss-Wohnung kaputt. Aber es gab diesen Monat auch ein paar coole Highlights. Oder muss ich sie als “nice” bezeichnen? 🤔

Mein Lieblingsmoment des Monats

Die Meldung von der heimlichen Hochzeit meines Cousins hat mich umgehauen. Er gehörte lange zur Gruppe der ewigen Junggesellen. Seit wenigen Jahren hat er endlich die Richtige gefunden. Und nun haben sie ganz überraschend geheiratet. Ein Kind ist auch schon auf dem Weg. Das freut mich wirklich sehr. Nun müssen wir nur noch meinen Bruder unter die Haube bringen 🤔

Meine Lieblingsserie des Monats

Ein Serienmarathon jagt den nächsten. Sweet Tooth stach heraus. Nun habe ich mich aus reiner Langeweile mal wieder an Vampire Diaries festgesaugt. Und die nächste Serie, die ich schauen mag, hab ich mir schon mal rausgesucht.

Mein Lieblingsbuch des Monats

Diesen Monat hat mich defintiv der neue Fitzek umgehauen. Einfach anders und auch eine liebe Kollegin war von diesem Buch hin und weg. -> Zur Rezension

Lesesonntag: "Der erste letzte Tag" von Sebastian Fitzek

Mein Lieblingsessen des Monats

Natürlich rangiert auch das Abendessen im Cafe Madrid ganz weit oben, aber der Flammlachs vom letzten Wochenende war einfach der Hammer. Es gibt eben doch einen Unterschied zwischen gefrorenem und frischen Fisch 😋

Meine Lieblinge des Monats - Juni 2021

Das hat mich diesen Monat besonders inspiriert

Ich bin wieder wesentlich aktiver. Wir gehen viel spazieren, viel geocachen und wollen auch wieder mal zu einer Wanderung in den Harz. Die Inspiration dazu kommt durch das Bonusprogramm der neuen Krankenkasse gepaart mit dem gemeinsamen Wandern mit Freunden. Das hat mich irgendwie aus meinem Schneckenhaus geholt 🙂

Meine verrückteste Fundsache des Monats

Nicht direkt verrückt. Aber definitiv ausgefallen. Wir kennen ein ähnliches Minigolf-Adventure bereits aus dem Harz. Doch dass es das nun auch mitten in Leipzig gibt ist einfach genial.

-> Hier gehts zu meinem Post zum Lilalicht Leipzig

Minigolf bei Schwarzlicht im Leipziger Untergrund

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles