Type to search

Meine Lieblinge des Monats – März 2019

Hätte ich doch bald meine Lieblinge des Monats vergessen. Es war eben so viel los. Und eigentlich bombadiere ich euch ja gerade auch mit meinen Verlosungen ;)

Na dann, hier meine Lieblinge im März 2019.

Mein Lieblingsmoment des Monats

Es gab mehrere Lieblingsmomente diesen Monat. Doch eigentlich sind sie alle irgendwie identisch. Aber kurz zurück auf Anfang. Mein Sohn bekam zur Buchmesse zwei Pokemon Manga. Gerade jetzt wo er im Pokemon-Fieber ist, ist das sein Highlight.

So nahm er Band 1 mit in die Schule, zum Arzttermin und auch zur Einweihungsfeier von Freunden. Und er setzte sich still hin, um darin zu lesen. Wisst ihr, wie die Leute alle schauten? Mein 6-jähriger Erstklässler, der gerade noch dabei ist lesen zu lernen. Ganz ohne mein Zutun und aus eigenem Antrieb schleppt er das Buch mit sicher herum, um sich von Seite zu Seite vorzukämpfen. Das macht auch den wenig lesebegeisterten Papa stolz.

Meine Lieblinge des Monats - März 2019

Mein Lieblingsbuch des Monats

Ich selbst bin noch von der Buchmesse geflasht. So viele Bücher las ich vorab, währenddessen und nun auch im Nachhinein. Schwer, da noch den Überblick zu behalten und zu sagen: „Ja, das hat mich am meisten bewegt.“

Ich mag es, wie Gabriela mich mit „Wie Buddha im Gegenwind“ dazu animiert über mich hinaus zu wachsen. Dagegen war „Skylight“ von Samantha J. Green ein schönes Buch für zwischendurch. Und „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien ist für mich eine unerwartet gute Entdeckung.

Mein Lieblingsfilm des Monats

Na „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ natürlich. So viele Kindheitserinnerungen und ein Sohn, der ebenso begeistert ist wie ich in seinem Alter. Was will man mehr?

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks - Da werden Kindheitserinnerungen wach

Meine Lieblingsserie des Monats

Serien sind bei mir ja ständig an und sind wie ein Rauschen im Hintergrund. Doch diesen Monat hüpfe ich einfach nur auf und nieder! Denn endlich kommt die neue Staffel „Greys Anatomy“!

Mein Lieblingsessen des Monats

Leider habe ich kein Bild davon gemacht. Doch gestern waren wir bei einer Einweihungsfeier und die Guacamole ist der Traum. Da waren alle Anwesenden süchtig danach. Eine ganze Schale gab es. Und am Ende wurde sie feinsäuberlich ausgekratzt. Lecker!

Das hat mich diesen Monat besonders inspiriert

Die Leipziger Buchmesse. Sie ging zwar wie im Rausch an mir vorbei. Doch ich lernte so viele neue Leute kennen, besuchte nicht nur eine Lesung und konnte einige Kontakte wieder auffrischen. Tatsächlich treffe ich diese Leute irgendwie nur bei der Buchmesse :D

Ich war zwar ganz schön geschlaucht und lag auch einige Tage krank im Bett. Dafür bin ich wieder mit frischen Ideen unterwegs.

Habe ich es diesen Monat geschafft einen Punkt meiner Bucket List abzuschließen?

Mehr oder weniger, würde ich sagen. Denn das Journal „Zuürck auf Wolke 7“ ist nun abgeschlossen. Was es bewirkt hat und wie ich es für die Zukunft bewerte, darüber schreibe ich noch ein anderes Mal hier im Blog ;)

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Gib deinen Senf ab...