Also bei dem Mistwetter verkrieche ich mich derzeit am liebsten drinnen. Da kämpft leider auch mein Mann auf verlorenem Posten, wenn er mich aus dem Haus zerren möchte. Für mich die ideale Lese-, Strick- und Häkelzeit 😉

 

Mein Lieblingsmoment des Monats

Ich liebe die Weihnachtszeit. Also war mein Lieblingsmoment, als ich den Deko-Kram raussuchen und alle Weihnachtslichter in der Wohnung verteilen konnte. Nun, da der 1. Advent vorbei ist, leuchtet auch wieder jedes Fenster unserer Wohnung 🙂

Meine Lieblingsserie des Monats

Ich habe mich mal durch die Serien bei Disney+ gewühlt und dabei “The Catch” sowie “Scandal” entdeckt. Leider war letzteres ab Mitte Staffel 2 einfach nur extrem und ich quälte mich noch bis zu den ersten Folgen der 4. Staffel. Aber das wars dann auch. Politik ist einfach nicht meins und hier waren eindeutig zu viele Wechsel zwischen Freund und Feind. Dagegen war “The Catch” ganz gut und ich hätte mir weitere Staffeln gewünscht.

Mein Lieblingsbuch des Monats

Schlichtweg “Playlist” von Fitzek. Das Buch hat mich noch ein Stück in den November hinein begleitet und eben gefesselt.

Hier geht’s zu meiner Rezension: “Playlist” von Sebastian Fitzek

"Playlist" von Sebastian Fitzek

Meine Lieblingsserie des Monats

Ich habe mich mal durch die Serien bei Disney+ gewühlt und dabei “The Catch” sowie “Scandal” entdeckt. Leider war letzteres ab Mitte Staffel 2 einfach nur extrem und ich quälte mich noch bis zu den ersten Folgen der 4. Staffel. Aber das wars dann auch. Politik ist einfach nicht meins und hier waren eindeutig zu viele Wechsel zwischen Freund und Feind. Dagegen war “The Catch” ganz gut und ich hätte mir weitere Staffeln gewünscht.

Mein Lieblingsessen des Monats

Wir haben die Weihnachtszeit minimal eher eingeläutet. D.h., es gibt schon seit Mitte November Glühwein und sogar schon eine Runde Feuerzangenbowle. Stets von Spieleabenden begleitet. Wir lassen uns eben nicht unterkriegen 😉

Meine Lieblinge des Monats - November 2021

Das hat mich diesen Monat besonders inspiriert

Mein Sohn hat ein Wunsch geäußert, den ich ihm nicht abschlagen konnte. Er möchte unbedingt “Zeichnen lernen wie die Mama”. Gar nicht so leicht es ihm beizubringen. So gut bin ich – gefühlt – auch nicht. Also haben wir nun gemeinsam das Buch “Zeichnen lernen in 5 Wochen”* in der Mache. Jeden Tag werden kleine Kritzelübungen gemacht und eben nach und nach die Grundsätze des Zeichnens gelernt.

Meine verrückteste Fundsache des Monats

Diese Knabbertanne wurde mir als Werbung bei Social Media eingeblendet. Das finde ich ja schon wieder so schräg, dass ich es hier mit aufnehmen muss 😀

Mr. Crumble Knabbertanne

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles