Dieses Buch entdeckte ich im Haus des Gastes auf der Insel Spiekeroog selbst. Es standen weitere Bücher im Regal, doch ich war von diesem Cover wie magisch angezogen.

Über “Inselruhe” von Rieke Husmann

Vielschichtiger Auftaktfall für eine neue Insel-Kommissarin.

Hella Brandt, Hauptkommissarin beim LKA, lässt sich nach einer gescheiterten Beziehung in ihre alte ostfriesische Heimat versetzen. Gleich ihr erster Fall hat es in sich: Mitten im Naturschutzgebiet auf der idyllischen Nordseeinsel Spiekeroog ist die skelettierte Leiche eines Mannes gefunden worden. Klaas Renken, schwarzes Schaf einer alteingesessenen Inselfamilie, verschwand vor sieben Jahren spurlos. Hella und ihr junger Kollege Mattes stoßen bei den Angehörigen auf eine Mauer des Schweigens. Als auch Surflehrer Leon, zu dem Hella sich hingezogen fühlt, in Verdacht gerät, beginnt sie an ihrer Objektivität zu zweifeln …

“Inselruhe” von Rieke Husmann bei Amazon*

Meine Meinung zu “Inselruhe” von Rieke Husmann

Wir waren zwar nur einen Tag auf der Insel Spiekeroog unterwegs, doch die Beschreibungen der Insel sowie Bewohner in diesem Buch fand ich einfach passend und nachvollziehbar. Sie bestätigten für mich die gewonnen Eindrücke vom Inselleben. Auch wenn sie zum Teil etwas überzogen wirkten.

Für mich ist “Inselruhe” ein guter Auftakt der Reihe rund um Hella Brandt. Aktuell gibt es bereits 5 Bände. Da kann ich also – wie auch bei den anderen vorgestellten Büchern – noch einige Male ins Nordsee-Feeling abtauchen.

Der Kriminalfall ist ein spannender Cold Case mit ein paar wenigen Längen. Leider fand ich das Ende bzw. ein paar Entscheidungen von Hella nicht ganz so gut. Aber meine Leseempfehlung bleibt bestehen und ich werde definitiv in naher Zukunft zu Band 2, Inselwahn, greifen. Da geht es nämlich zur Abwechslung nach Langeoog 😉

Nordsee-Woche: "Inselruhe" von Rieke Husmann

4

"Inselruhe" von Rieke Husmann

Pro
– Darstellung der Inselbewohner
– Faszinierender Cold Case
– Guter Auftakt für das Ermittler-Duo

Con
– Leider ein paar zähe Stellen
– Ende bzw. einige Entscheidungen gefallen mir leider nicht ganz so gut

Verlag: Emons Verlag
ISBN: 978-3740803650
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles