Es ist schon eine Weile her, dass ich diesen Sirup zuletzt gemacht habe. Dieses Jahr hatte ich es mir auch fest vorgenommen. Und mal schauen, vielleicht finde ich noch die Zeit dafür.

Nichtsdestotrotz möchte ich euch hier das Rezept zur Verfügung stellen. Er ist wirklich sehr lecker!

Orangen-Erdbeer-Sirup nach meinem Rezept

Erfolgreich getestet und oft gekocht. Leider finde ich aktuell keine Bilder mehr davon. Sollte ich ihn bald wieder kochen, ergänze ich diesen Beitrag um das eine oder andere Bild 😉


1kg Erdbeeren

1kg Südzucker Sirup Zucker

1,5l Wasser

ca. 1kg Orangen

300ml Zitronen-Direktsaft

3 TL Zitronenschale

4 Pk. Vanillezucker

1. Erdbeeren putzen und mit Zucker sowie Wasser zum Kochen bringen.

2. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und pürieren.

3. Orangen heiß waschen und Schale dünn abreiben. Ganz wichtig: Die weiße Haut sollte unberührt bleiben!

4. Orangen auspressen.

5. Orangenschale, Zitronenschale, Orangensaft, Zitronensaft und Vanillezucker unter den Erdbeersirup rühren.

6. Das ganze 5 Minuten köcheln lassen.

7. Gefäße sterilisieren.

8. Fertige Flüssigkeit in die Gefäße füllen und schnell verschließen.

9. Auskühlen lassen.

10. Im Kühlschrank lagern.

Der Sirup ist recht dünnflüssig. Wenn ihr dickflüssigen Sirup lieber haben möchtet, dann lasst entweder 300-400ml Wasser weg oder gebt gut 250g mehr Zucker hinzu.

 

Der Sirup kann gut als Soße auf Eis oder in einem Obstsalat verwendet werden. Wir genießen ihn meist mit Mineralwasser verdünnt und ein paar Eiswürfeln.

Ideal im Sommer und auf dem Balkon 😉