Eigentlich wird bei uns am Tisch nicht gespielt. Aber dieses Set läd einfach dazu ein.

Wer meinem Blog schon eine Weile folgt oder sich in die Untiefen des Archieves begibt findet sicher meinen Beitrag zum letzten Weihnachten. Darin hatte ich auch dieses tolle Set zum ersten Mal erwähnt.

Eine kleine Produktvorstellung:

Das Set besteht auch Untersetzer, Teller, tiefem Teller/Schale, Gabel und Löffel. Es ist nicht von Lego und gehört auch nicht zu Lego. Es passen dennoch die Lego Duplo Figuren darauf. Das Set ist spülmaschinenfest und damit relativ leicht zu reinigen.

Hier nun unsere Meinung dazu:

Dieses robuste, spülmaschinenfeste Set läd einfach dazu ein spielend Essen zu lernen. Die Kompatibelität mit Lego-Duplo ist ein Wahnsinns-Pluspunkt! Leider lenkt es ein wenig zu sehr vom Essen ab. Hält aber dafür Kinder länger am Tisch, wenn sie eigentlich schon wieder loswetzen wollen. Das Besteck ist eigentlich zum Essen ungeeignet, da die Gabel so stumpf ist, dass man beim besten Willen nichts aufspießen kann. Aber als Deko auf dem Untersetzer des Sets macht sie schon einiges her. Einziges wirkliches Manko ist die Reinigung. In der Spülmaschine wird alles wirklich gut und schnell sauber. Kratzer oder ähnliches sind nicht zu sehen. Aber richtig trocken wird das Set wegen der vielen Rillen anschließend nicht. Das lässt sich aber durch die Nutzung eines Trockengitters oder der Ablage auf einem Küchentuch sowie eine kleine Portion Geduld gut ausbügeln.

Fazit:

Dieses Set ist ideal als Geschenk für Kinder oder als Highlight zu besonderen Anlässen, wo man mal länger am Tisch sitzt und auch Kindern etwas bieten sollte, um Langeweile zu vermeiden. Es ist auch im Alltag ein guter Helfer, denn der Teller sitzt fest auf dem Untersetzer!

Wie würden wir nun bei Amazon oder anderen Bewertungsportalen schreiben?

Genau!

Klare Kaufempfehlung für Omas, Tanten, Onkel und alle die einfach nach einem Highlight suchen, dass sicher noch nicht jeder hat. Eltern schrecken wahrscheinlich ein wenig davor zurück es zu kaufen, da die Reinigung durch die Trockenzeit nicht ganz so einfach ist und man ja dennoch extra Besteck braucht.