Der etwas andere Roadtrip durch Frankreich. Könnte doch spannend werden, oder?

Über “Reise mit zwei Unbekannten” von Zoe Brisby

Die 90-jährige energische Maxine ist aus dem Seniorenheim ausgebüxt, um ihr Ableben selbstbestimmt zu regeln. Der schüchterne Student Alex hat Liebeskummer und braucht frischen Wind. Das Schicksal führt sie über ein Mitfahrportal zusammen. In einem uralten Twingo brechen sie zu einer Fahrt durch Frankreich nach Brüssel auf. Als Maxine von der Polizei gesucht wird, beginnt ein atemloses Abenteuer – mit Blick auf die grandiose Vielfalt des Lebens.

“Reise mit zwei Unbekannten” von Zoe Brisby bei Amazon*

Meine Meinung zu “Reise mit zwei Unbekannten” von Zoe Brisby

Ich hatte mir von diesem Buch etwas mehr versprochen. Denn die Grundidee und auch der Anfang sind gut gestaltet. Leider wurden mir Alex wie Maxine zunehmend unsympathisch, schwere Krankheiten wurden meines Erachtens abgewertet und eine solch fitte 95-jährige würde ich gern mal kennen lernen.

Vielleicht liegt mein Hauptproblem darin, dass ich selbst depressiv bin und das Gesamtbild einfach nicht passt. Ich fühle mich eben durch die Darstellung dann doch etwas auf den Schlips getreten: Meinen Lesegeschmack traf dieses Buch am Ende nur mässig. Andere fühlen sich vielleicht deutlich besser unterhalten 😉

Linkparty für Buchblogger

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

“Reise mit zwei Unbekannten” von Zoe Brisby

2.5

“Reise mit zwei Unbekannten” von Zoe Brisby

Pro
– Eigentlich eine interessante Story

Con
– Figuren wurden mir zunehmend unsympathisch
– Ständige Wiederholungen von Witzen, Sachverhalten & Co.
– Meines Erachtens Herabwertung einer schweren Krankheit

Verlag: eichborn
ISBN: 978-3847900566
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles