Warum auch immer, mein Blog wurde von den Initiatoren von Schmusefreund für ein Unternehmen gehalten. Oder zumindest etwas ähnliches. Denn man wollte mich tatsächlich dafür anwerben Marketingbudget in die kleinen Schmusefreunde zu stecken.

Nicht schlimm und kann ja mal passieren.

Denn zumindest wurde ich so auf diese kleinen, süßen Schmusepüppchen aufmerksam.

Und ich frage mich: Warum gab es das noch nicht vor 6 Jahren als ich schwanger war auch in unserer Stadt? 🙁

Leipziger Mama - Schmusefreund Aktion

Das steckt hinter der Schmusefreund-Aktion

Diese hat tatsächlich vier Seiten.

Zum einen gibt es da die Unternehmen, die diese Püppchen sozusagen sponsoren und als Werbemittel nutzen können. Vor allem durch diese ist die Schmusefreund-Aktion überhaupt möglich. Ziel ist es dabei vor allem regionale Anbieter mit ins Boot zu holen, die mit der Schmusefreund-Aktion Coupons oder spezielle Rabatte ausgeben und so Schwangeren sowie frischgebackenen Müttern ein Highlight bieten.

Dann sind da natürlich die werdenden bzw. frischgebackenen Eltern, die sich über ein solches Püppchen für ihr Baby freuen können und zeitgleich Rabatte in der nahen Umgebung erhalten.

Ausgegeben werden die Schmusefreunde in teilnehmenden gynäkologischen Arztpraxen. Bei uns gab es damals leider nur die Tüten mit einer Menge Papier und ohne Mehrwert. Da sind diese Püppchen meiner Meinung nach schon viel schöner.

So, und nun die vierte Seite, die an dieser Aktion beteiligt ist. Und gerade diese macht diese Aktion so besonders. Mit den Erlösen der Schmusefreund-Aktion (abzüglich der Fertigungskosten versteht sich) werden Kindern Wünsche erfüllt. Unter anderem erhalten Kinder der „Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz“ Sachspenden in Form von Zoobesuchen, einer Gitarre und einer Tischtennisplatte. Auch in den anderen Städten, die die Schmusefreund-Aktion unterstützen, erfolgen unterschiedliche Maßnahmen für Kinder.

Leipziger Mama - Schmusefreund Aktion

Und jetzt wüsste ich von euch gern

Habt ihr einen solchen Schmusefreund? Wie gefällt er euch? Und was hattet ihr für Coupons dabei?