Type to search

Basteln mit Kind DIY Schnelle DIY

Schnelle und einfache Einladungen zum Kindergeburtstag basteln – mit Kartenrohling, Foto und Lolli

Vielleicht habt ihr das ja bei meinen Instagram-Storys am Wochenende gesehen. Ansonsten hier mal ein kleiner Einblick zu unseren diesjährigen Einladungen zum Kindergeburtstag und wie wir sie gebastelt haben.

Tatsächlich geht das sogar sehr schnell, wenn man einen Drucker parat hat und das Kind sich dann bei den Namen in den Karten nicht all zu oft verschreibt ;)

Das braucht ihr für diese Karten

  • Kamera (geht auch Smartphone)
  • weißes Papier zum Halten
  • Ein Kind, das gerade Lust für Fotos hat
  • Kartenrohlinge (ich war zu faul zum Selberbasteln und hab meine bei Idee geholt)
  • Drucker
  • Lollis
  • Optional: Washi-Tape für die Innenseite der Karte

 

Und so bastelt ihr die lustigen Karten

Natürlich schnappt ihr euch erst mal euer Kind. Aber eben nur, wenn es gute Laune hat. Gebt ihm das zusammengerollte, weiße Papier in die Hand. Das macht es für das zurechtschnippeln auf den Karten leichter und ist auch für das Kind verständlicher. Sonst müsste es ja die Faust in den Himmel recken. Ich habe meinen Sohn leicht von oben fotografiert. Das wirkte dann auf den Karten einfach besser.

Nun habe ich meine Karten noch mal vermessen und am Computer das Foto auf die passende Größe gebracht. Ok. Nur ein klein wenig kleiner eben. Das wird dann in ausreichender Anzahl ausgedruckt.

Wie ihr bei meinen Karten sehen könnt, habe ich das grüne Gras beim ausschneiden der Konturen drangelassen. Und eigentlich nur die Wand hinter meinem Sohn und das obere sowie untere Stück der Papierrolle in der Hand meines Sohnes entfernt.

Das ausgedruckte Foto wird nun auf die Vorderseite eines Kartenrohlings geklebt. Bei mir schließt die untere Kante mit dem Gras mit der unteren Kante der Karte ab.

Kurz trocknen lassen.

Jetzt vorsichtig Löcher oberhalb und unterhalb der Hand – dort wo die Papierrolle war – reinschneiden. Dafür eignet sich eine Nagelschere sehr gut.

Schiebt ab und an den Lolli durch die Löcher, um zu prüfen ob diese schon groß genug sind und sich das Papier nicht zu sehr verzieht. Am Ende den Lolli hineinstecken und optional auf der Innenseite der Karte mit Washi-Tape abkleben.

Natürlich müsst ihr innen noch euren Einladungstext hineinschreiben. Oder so wie ich: Den Text am PC tippen, ausdrucken und einkleben. Nur die Namen schrieb mein Sohn selbst. Dafür durfte ich den Text dann aber leider wegen vieler Schreibfehler auch 6 Mal ausdrucken.

Da unsere Karten nicht gern zusammenbleiben wollten und immer wieder aufklappten, habe ich sie mit einem Stückchen Washi-Tape fixiert.

Fertig zum Verteilen ;)

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *