Starten wir diese Bücherwoche in ein Werk rund um Kaffee. Passt doch zum Montag, oder? Es geht um eine Familiengeschichte eines Kaffee-Imperiums. Von deren Anfängen bis hin zur Gegenwart.

Über “Tage des Aufbruchs” von Paula Stern

Aachen 1945: Als Eberhard Ahrensberg nach Kriegsende in seine Heimat zurückkehrt, steht er vor den Scherben seiner Existenz. Der nationalsozialistische Vater an der Front gefallen, das Haus in Trümmern, die Firma aufgelöst. Doch er muss seine kleine Familie ernähren – in seiner Not beginnt er, Kaffee zu schmuggeln.

Aachen, Gegenwart: Als Erbin des bekannten Kaffee-Imperiums Ahrensberg liebt Corinne alles, was mit Kaffee zu tun hat. Doch anders als ihr Bruder setzt Corinne nicht auf Profit, sondern auf Individualität und Ursprünglichkeit. Bei ihren Recherchen in der Geschichte des Familienunternehmens entdeckt Corinne die bewegende Vergangenheit voller Glück, Verrat und Kampfgeist.

“Tage des Aufbruchs” von Paula Stern bei Amazon*

Meine Meinung zu “Tage des Aufbruchs” von Paula Stern

Ich bin hier wohl mit vollkommen falschen Erwartungen heran gegangen. Denn ich habe hier ein Historiendrama alla “Hannah und ihre Brüder” erwartet. Bekam dagegen eine Story mit 1/3 Vergangenheit und 2/3 heute. Nicht ganz mein Geschmack bei solchen Bänden 🙁

Leider waren die Figuren auch schwer greifbar. Einfach mit viel Distanz. Daher war es auch schwer, hier eine Beziehung aufzubauen und damit einen gewissen Lesespaß zu entwickeln.

Letztendlich ist es eine durchaus lesenswerte Geschichte. Leider mit einigen Schwächen. Aber gerade der historische Teil zog mich in seinen Bann.

Platz für eure Leseempfehlungen

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

"Tage des Aufbruchs" von Paula Stern

3

"Tage des Aufbruchs" von Paula Stern

Pro
– Lesenswerte Geschichte
– Elemente der Vergangenheit waren das Highlight

Con
– Story verliert sich in Gegenwart
– zu viel heute, zu wenig damals
– schwer greifbare Protagonisten

Verlag: HarperCollins
ISBN: 978-3-95967-540-6
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles