Dank Juliane von Heldenstadtbewohner durften auch wir bei dieser Blogparade – organisiert von Posterlounge – teilnehmen. Und das wollte ich eigentlich auch schon längst in einem passenden Beitrag festhalten.

Leider harperte es etwas an der Ordnung im Kinderzimmer und dem passenden Zeitpunkt Nägel in die Wand zu schlagen. Aber hey. Die 10 Werktage sind noch nicht um 😉 

Leipziger Mama - Unsere Weltkarte von Posterlounge | Eine etwas andere Blogparade

Eine Weltkarte fürs Kinderzimmer

Als ich mit meinen Eltern darüber sprach, was wir für ein Bild für unsere Wohnung nehmen könnten, schrie mein Vater ganz luat, dass mein Sohn noch lange keine Weltkarte für sein Zimmer braucht. Immerhin würde er das noch nicht verstehen. Schon richtig. Dennoch suchten wir diese Weltkarte aus.

Und der Grund ist wirklich recht schlicht. Denn mein Mann ist ja noch immer im Einsatz und viele Tausend Kilometer von uns entfernt. Es ist wirklich oft schwer, meinem Sohn begreiflich zu machen, wie weit weg er ist. Mit der Weltkarte wird es schon leichter.

Ich kann meinem Sohn zeigen, wo Deutschland liegt und somit wir uns gerade aufhalten. Und dann auch wo der Papa aktuell ist. Auch wenn es dennoch schwer für ihn ist, zu verstehen wie groß doch die Entfernung wirklich ist – immerhin sind es auf der Karte nur Zentimeter und keine Kilometer – wird es so schon etwas verständlicher.

Ursprünglich wollten wir diese Karte auf Alu nehmen. Aber bei der Rücksprache mit Posterlounge wurde uns direkt mal Holz empfohlen. WIR LIEBEN HOLZ! Ich selbst wuchs in einem Holzhaus auf und auch mein Mann liebt es mit diesem Rohstoff eigene Dinge zu schaffen (wie Kinderbett, Esstisch und meine Badewannenablagen). Daher war der Vorschlag einfach perfekt. Auch die Idee Orte mit Pin-Nadeln zu markieren finde ich klasse. Da ich aber meinen Pappenheimer kenne, warten wir damit noch ein paar Jahre. Sonst ist die Karte bald durchlöchert.

Übrigens haben wir die Karte in unserer Lese-Kuschelecke hängen. Irgendwie erschien es uns richtig und so haben wir sie immer vor Augen, wenn mal im Buch ein Land genannt wird von dem mein Sohn sofort wissen möchte wo es liegt.

Leipziger Mama - Unsere Weltkarte von Posterlounge | Eine etwas andere Blogparade

Gewinnt einen 50€ Gutschein für Posterlounge

Das schön bei Posterlounge: Es gibt wirklich viele tolle Bilder und Designs für jeden Anspruch.

Und was mich selbst begeistert: Es ist ein Leipziger Unternehmen, dass ich nur zu gern mit ein kleinwenig Werbung unterstütze.

Jetzt seid ihr dran! Gewinnt auf meiner Facebook-Seite einen 50€ Gutschein für Posterlounge.

Hier die Teilnahmebedingungen:

  • Folgt meiner Facebook-Seite und der von Posterlounge
  • Kommentiert den zugehörigen Beitrag und schreibt mir was für ein Bild ihr euch bestellen würdet
  • Die Verlosung startet am 20.11.2017 und endet am 27.11.2017 um 11:11 Uhr. Der Gewinner wird per Fanpagekarma ausgelost und von mir anschließend benachrichtigt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen über 18 Jahre. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook.

 

Leipziger Mama - Unsere Weltkarte von Posterlounge | Eine etwas andere Blogparade

Führen wir doch die Blogparade weiter

Und nun nominiere auch ich drei Blogger, die unbedingt bei dieser Blogparade teilnehmen müssen:

Dominique von Familie – un.kompliziert, Priska von Mamalismus und Denise von Mama-Nisla-rockt

Die Teilnahmebedingungen für die Blogparade sehen im Detail wie folgt aus:

  • Sucht Euch im Onlineshop von Posterlounge euer Lieblingsmotiv aus und schickt euren Bildwunsch an info@posterlounge.de (dort kümmern sich Anika & Chantal um euch)
  • Nach Erhalt des Bildes habt Ihr 10 Werktage Zeit, einen Blogbeitrag über Euer Bild zu schreiben, in dem Ihr erzählt, warum Ihr es gewählt habt, was es für Euch bedeutet oder wofür Ihr es gerne verwenden möchtet.
  • Ihr nominiert 3 Blogger, die als nächstes „am Zug“ sind und sich innerhalb von 3 Tagen mit ihrem Wunschbild bei Posterlounge zurückmelden müssen.
  • Nominieren könnt ihr Eure Nachfolger, indem ihr sie in eurem Beitrag aufruft und am besten auch bei Facebook, Instagram, Twitter & Co.mit dem Hashtag #aheart4art darauf aufmerksam macht.
  • Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer für einen Posterlounge-Gutschein über 50 €, den er unter seinen Lesern verlosen kann, die seinen Post kommentieren.