Jahre über Jahre habe ich von Karl’s gehört und konnte doch nichts damit anfangen. Für mich war es schlicht ein Erdbeerfeld. Nach Fotos vielleicht mit einem kleinen Kaffee verbunden. Aber einen kleinen Vergnügungspark mit großem Shop hätte ich tatsächlich nicht erwartet.

Und dahingehend wurden wir bei unserem ersten Besuch eines Karl’s nahe Binz eines Besseren belehrt.

Wer das Karl’s kennt, braucht wohl keine weiteren Infos. der weiß schon womit man in der Regel rechnen kann. Für alle anderen:

Karl’s Erlebnisdorf

Die Erdbeere ist das zentrale Thema. Doch letztendlich gibt es neben der extrem leckeren Erdbeermarmelade ein großes Out- wie Indoor-Gelände mit diversen Freizeitparkattraktionen zu entdecken. Wir waren eine gefühlte Ewigkeit im Maislabyrinth und versuchten alle Tafeln zu finden. Dabei wurden wir zwar von einem Schauer überrascht, aber das tat dem Spaß keinen Abbruch.

Ansonsten gibt es kleine Achterbahnen, Rutschen, Motorboote, Kletterturm sowie einen Indoorspielplatz. Zudem auch noch die eine oder andere Bastelei ist zu finden. Wobei ich selbst vor allem davon begeistert war Keramik selbst anmalen zu können.

Urlaub mit Kind an der Ostsee | Teil 5 | Karl‘s Erdbeer

Show-Kochen

Zu festen Zeiten können Groß wie Klein beobachten wie die leckeren Bonbons hergestellt werden. Auch Marmelade und Schokolade werden praktisch am Fließband produziert und man kann mitunter gerade frisch eingekochte Erdbeermarmelade kaufen. Aber vorsicht! Die Gläser sind gern noch heiß 😉

Das Essen vor Ort

Der eine oder andere Imbiss im Außenbereich sowie innen einen große Selbstbedienungstheke. Hier gibt es auf jeden Fall für jeden das Richtige.

Wobei gerade im Selbstbedienungsbereich die Preise schnell recht deftig werden können. Denn hier geht es nach Gewicht und es sieht nun mal alles so verdammt lecker aus.

Urlaub mit Kind an der Ostsee | Teil 5 | Karl‘s Erdbeer

Wir selbst sind jedes Mal aufs Neue begeistert von Karl’s und lassen im Shop auch gern mal einiges an Geld zurück. Zum Beispiel habe ich den Erdbeerzucker als Kaffeezusatz für mich entdeckt. Ich hab wohl nicht ohne Grund so zugelegt 🤔

Aus unseren bisherigen Erfahrungen heraus sollte vor einem Besuch unbedingt die Website des jeweiligen Karl’s Standortes abgecheckt werden. Nicht wegen den Angeboten, sondern wegen der Besucher-Auslastung. So war im Oktober im Zirkow-Standort kurz nach Öffnung bzw. kurz vor Schließung die beste Zeit für einen Besuch. Denn zu allen anderen Zeiten ist das Karl’s schlicht überfüllt und Abstandsregeln gehen gern verloren.

Wir freuen uns jedenfalls darauf, dass bereits an einem Erlebnisdorf in Sachsen gearbeitet wird. Nach aktuellem Plan können wir im Sommer 2022 damit rechnen.

Urlaub mit Kind an der Ostsee | Teil 5 | Karl‘s Erdbeer

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles