Seit Jahren wollte ich ins Luftfahrtmuseum in Wernigerode. Gelegenheiten gab es auch viele, nur mein Mann ließ sich nur schwer davon überzeugen. Dieses Jahr brauchte ich einen Tag einfach mal Pause vom Wandern und zerrte meine Männer endlich hinein. Immerhin gab es hier auch einen Sonderstempel zur Harzer Wandernadel zu ergattern.

Luftfahrtmuseum in Wernigerode

Die Einfahrt ist recht unscheinbar, aber der große Flieger auf dem Dach ist dennoch ein kleiner Hinweis. Zu Pandemiezeiten muss man mit etwas Wartezeit vor der Tür rechnen. Immerhin sind Abstände einzuhalten und Formulare mit der Anschrift auszufüllen.

Masken nicht vergessen!

Urlaub mit Kind im Harz | Teil 15 | Luftfahrtmuseum Wernigerode

In den Hallen gibt es eine bunte Mischung aus alten Fliegern, Ausrüstung sowie ein paar Mitmachstationen. Einige Flieger durften sogar bestiegen werden und man bekam den einen guten Eindruck, wie es sich in einem kleinen Privatjet sitzt.

Mein Sohn war von dem Selbstfliegen und auch der Turbine bei der man ein Papierbecherchen zum Fliegen bringen konnte extrem begeistert und hätte sich dort über Stunden aufhalten können.

Wer mal eine Pause braucht, kann auf einem der vielen Sitze aus den alten Fliegern platz nehmen.

Urlaub mit Kind im Harz | Teil 15 | Luftfahrtmuseum Wernigerode

Wir entdeckten hier eine Menge uns unbekannter Maschinen, erhielten auch mal ein paar Nebeninfos von unserem Technik-Affinen Papa und hatten an sich ein paar schöne Stunden in dem kleinen-großen Museum.

Unser Ausflug wurde am Ende durch den Stempelkasten auf dem Dach abgerundet.

Das Museum ist ein ideales Ausflugsziel bei Sonnenschein wie Regenwetter. Wobei schönes Wetter für die Nutzung der Rutsche vom Dach zum Cafe einfach besser ist 😉

Ich verstehe nicht warum wir 5 Jahre brauchten, um endlich mal in dieses tolle Museum zu gehen. Immerhin hatten wir alle viel Spaß da drin.

Urlaub mit Kind im Harz | Teil 15 | Luftfahrtmuseum Wernigerode

Hier findet ihr das Luftfahrtmuseum Wernigerode

Urlaub mit Kind im Harz | Teil 14 | Luftfahrtmuseum Wernigerode

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles