Bisher hatten wir dieses Ausflugsziel im Harz kunstvoll umgangen und uns zu Fuß den Gipfel hinauf und dann auch wieder hinab gequält.
Warum? Die Fahrtkosten sind wirklich nicht ohne!
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die Brockenbahn

So viel kostet die Fahrt mit der Brockenbahn

Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren kostenfrei. Macht es also bitte nicht wie wir und schenkt euren Kindern diese Fahrt nicht gerade zum 6. Geburtstag 😉
Ab dem 6. Lebensjahr kosten Kinder für eine einzelne Fahrt 17€. Dabei ist es vollkommen egal bei welchem Bahnhof ihr einsteigt. Der Fahrtpreis bleibt immer gleich. Bergauf und wieder bergab kostet dann ganze 26€ pro Kind. Erwachsene zahlen etwa das doppelte (Einzelfahrt 28€, Hin- und Rückfahrt 43€ pro Person!).
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die BrockenbahnIch kann es ja nachvollziehen, dass an allen Bahnhöfen der selbe Preis für die Fahrten gilt. Denn so kann es nicht an einem einzelnen Bahnhof der Brockenbahn zu einem „Überlauf“ an Fahrgästen kommen.
Dennoch finde ich diese Preise schon deftig und man überlegt es sich tatsächlich drei Mal, bevor man hier mitfährt.
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die Brockenbahn

Unsere Fahrt mit der Brockenbahn

Wir sind in Drei Annen Hohne eingestiegen. Von da an, fährt man mit der Bahn fast nur noch den Brocken hinauf und es gibt nur noch einen Stop in Schierke. Wir hatten uns bewusst für diese Haltestelle entschieden, da ab dieser Haltestelle nur noch 45 Minuten Fahrt vor uns lagen.
Ja, damit wurden die Kosten extra-deftig.
Doch mal ehrlich:

Was macht man denn 45 Minuten in der Bahn?

Wir wurden schon vorab kreativ und hatten einiges dabei. Mein Sohn ist derzeit begeisterter Schachspieler und spielte einige Runden gegen seinen Papa und Opa.
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die Brockenbahn
Natürlich ging er auch abwechselnd mit den Männern nach draußen. Wir Frauen blieben lieber drinnen. Nicht ohne Grund. Denn sie kamen immer rußgeschwärzt zurück. Mit der Kamera in der Hand und ein paar plötzlichen Aufrufen, machten wir natürlich auch diverse Faxen und so entstannt dieses Bild meiner Eltern.
Meine Mutter liebt es, da es endlich mal eines ist, wo sie lächelt und mein Vater eine Grimasse zieht.
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die Brockenbahn
Die 45 Minuten vergingen mehr oder weniger wie im Flug. Wir konnten den Wanderern bei ihrem Aufstieg zusehen und zuwinken. Wir spürten deutlich wie sehr die Lok kämpfen musste, die letzten Meter den Berg hinauf zu schaffen. Und wir ließen uns auch gern etwas Zeit beim Ausstieg.
Nur bei der Abfahrt war es schwierig 5 beieinanderliegende Plätze zu finden. Denn viele wandern nach oben und lassen sich dann von der Bahn wieder hinabfahren. Dafür hatten wir bestes Brockenwetter und unser Sohn bekam das Highlight, welches er sich schon lange für einen Urlaub im Harz wünschte.
Dennoch würde ich es nicht wieder so machen. Denn es war mit fast 200€ einfach zu teuer!
Sollten wir nochmals auf eine solche Idee kommen, würden wir wohl von Schierke aus den Brock mit der Bahn erklimmen und dann den Weg hinab laufen. Günstiger und man hat mehr von der Natur.
Leipziger Mama - Urlaub mit Kind im Harz | Teil 9 | Die Brockenbahn

Tipps für eine Familienfahrt mit der Brockenbahn

Hier noch mal anhand unserer Erfahrungen zusammengefasst:

  1. Überlegt es euch gut, ob ihr wirklich hoch UND wieder runterfahren wollt. Eine einfache Fahrt ist günstiger und die Kinder können bergab die Natur entdecken. Außerdem fahren tatsächlich weniger Leute hoch, als runter.
  2. Habt Spielzeug dabei. Man glaubt zwar, dass so eine Bahnfahrt hochgradig faszinierend sein kann, aber es wird tatsächlich schnell langweilig. Immerhin sollen die Kinder ja still sitzen und “nur” aus dem Fenster schauen.
  3. Steigt in Schierke oder Drei Annen Hohne ein. Das ist bergab wieder gut erreichbar und die Fahrt geht nicht ganz so lange. Denn nur die wenigsten Kinder halten 3h in einem nichtklimatisiertem Zug aus.
About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles