Nachdem ich euch kurz vor Weihnachten meine Leseliste noch mal gezeigt habt, möchte ich euch heute eines dieser Bücher mal näher vorstellen und auch meine Meinung kund tun.
Zeitgleich rufe ich euch dazu auf, in meinem LinkUp zum Lesesonntag teilzunehmen.

Über “Weihnachtszauber in Hopewell” von Nancy Naigle

Sydney hat ein schweres Jahr hinter sich und beschließt kurz vor Weihnachten zusammen mit ihrer Tochter RayAnne in die beschauliche Stadt Hopewell zurück zu ziehen. Schnell findet Sydney einen Job in ihrem Lieblingsbuchladen. Mac ist Geschichtslehrer und Baseball Coach der örtlichen Highschool. Doch zur Weihnachtszeit schlüpft er gern in eine besondere Rolle, die er als Teilzeitjob wahrnimmt. Er liebt eben einfach den Weihnachtszauber.
Als beide sich begegnen ist ihnen schnell klar, dass sie irgendwas verbindet. Und so entspinnt sich eine besondere Geschichte untertsützt von der wunderbaren Nachbarschaft. Nur der Ex-Mann sorgt eben wieder für ein paar Turbulenzen.
Jetzt “Weihnachtszauber in Hopewell” von Nancy Naigle bei Amazon bestellen*
Oder wollt ihr “Weihnachtszauber in Hopewell” lieber bei Thalia bestellen…

Meine Meinung zu “Weihnachtszauber in Hopewell” von Nancy Naigle

Ich glaube, die Autorin hat mit „Weihnachtszauber in Hopewell“ genau das erreicht, was sie sich von ihren Büchern wünscht. Denn ich konnte mit Sydney und Mac mitfiebern, das idyllische Leben der Kleinstadt genißen und einfach mal für eine Weile vom hektischen Alltag abschalten. Nun wünsche ich mir doch tatsächlich wir würden auch in einer solch tollen, kleinen Stadt leben. Aber na ja, ich habe tolle Nachbarn und da ist es auch fast wie in einer Kleinstadt mitten in der Großstadt 😀
Sydney und Mac haben ihre ganz eigenen Leidenswege hinter sich und teilen dabei doch so viel. Das schweißt irgendwie zusammen. Und das scheint auch die wunderbare, herzliche Bea gemerkt zu haben, die ich mir auch in meinem Leben gewünscht hätte. Sie scheint ein Mittelpunkt dieser Stadt zu sein und sorgt dafür, dass Sydney wieder zu sich selbst finden und dabei auch gleich Fuß fassen kann. Das Weihnachtssingen fand ich einfach nur toll und die Bea-Spezial-Laugenstangen werde ich mal ausprobieren. Scheint ja gar nicht so schlecht zu sein 😉
Mein einziges Manko war, dass mir RayAnne und Seth zeitweise zu erwachsen und einsichtig erschienen. Sie sind gerade mal 10 und 12 Jahre alt. Sie sollten Kinder sein dürfen. Doch scheinbar waren die Schicksalsschläge doch zu heftig und sie mussten umdenken.
Hier noch ein kleiner Spoiler: Das große Weglaufen von Ray war gar nicht so dramatisch. Sondern vielmehr was sie in der kurzen Zeit angestellt hat.

Über die Autorin Nancy Naigle

Die Bestseller-Autorin Nancy Naigle schreibt Liebesromane, in denen Kleinstadtidylle und Hochspannung aufeinandertreffen. Sie wünscht sich, dass ihre Leser in ihre Fantasiewelt eintauchen und dort den hektischen Alltag für eine Weile hinter sich lassen können.

Lesesonntag-Buchblogger-Sammelliste

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


"Weihnachtszauber in Hopewell" von Nancy Naigle

Pro
– Schöner Schmöker für Zwischendurch
– Zwei Personen, die sich wunderbar aus ihrem Leiden herauskämpfen
– Kleinstadtidylle, die für den Wunsch zu einem Umzug sorgt
Con
– Manchmal sind mir die Kinder zu einsichtig und „Erwachsen“
Verlag: BeHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Weitere Informationen:
“Weihnachtszauber in Hopewell” von Nancy Naigle bei Amazon *
Oder “Weihnachtszauber in Hopewell” bei Thalia …

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles