Dieses Mal wird es wieder ganz schön persönlich. Zum Teil geht es auch auch um Beziehungen, Charaktereigenschaften und was uns als Mensch halt so ausmacht. Kurz und klar, findet ihr unten wieder mal meine Antworten.

Antworten anderer Blogger findet ihr wieder mal bei Johanna..

281. Malst du oft den Teufel an die Wand?

Wenn es nach meinem Mann geht, dann ja. Dabei mache ich es eigentlich gar nicht. Glaube ich.

282. Was schiebst du zu häufig auf?

Den Haushalt. Es gibt immer etwas anderes, was ich lieber mache.

283. Sind Tiere genau so wichtig wie Menschen?

Ja. Nur weil wir uns eine Zivilisation mit nach unserer Ansicht modernem, innovativem Umfeld geschaffen haben, heißt dass nicht, dass wir mehr wert sind als ein Tier.

284. Bist du dir deiner selbst bewusst?

Ich glaube nicht.

285. Was war ein unvergesslicher Tag für dich?

Da gab es viele. Einer davon ist der Tag an dem mein Sohn zur Welt kam. Kaum zu glauben, dass das fast 6 Jahre her ist.

286. Was wagst du dir nicht einzugestehen?

Dass ich einen bestimmten Charakterzug ändern sollte. Doch ich habe festgestellt, dass ich glücklicher bin, wenn ich so bleibe wie ich bin.

287. Bei welcher Filmszene musst du weinen?

Die Szene am Ende von Armageddon, wo Harry Stamper seiner Tochter Lebewohl sagt. Da fließen IMMER die Tränen.

288. Welche gute Idee hattest du zuletzt?

Die Idee zu der tollen Geocaching-Runde mit Kind. Der Kleine war hinterher extrem groggy und schlief uns auf dem Heimweg fast ein.

289. Welche Geschichte würdest du gerne mit der ganzen Welt teilen?

Ich teile viele meiner Geschichten mit der ganzen Welt. Man muss eben nur meinem Blog folgen 😉

290. Verzeihst du anderen Menschen leicht?

Manchen ja, manchen nein. Letztendlich überwiegt aber ganz deutlich das „ja“. Leider.

291. Was hast du früher in einer Beziehung getan, tust es heute aber nicht mehr?

Zu schüchtern zu sein, um das zu fordern, was ich wirklich will.

292. Was hoffst du, nie mehr zu erleben?

Ein schlechtes Arbeitsverhältnis.

293. Gilt für dich das Motto „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“?

Ja, vor allem wenn meine Eltern meine alten Sachen in ihrem Haus aussortieren möchten.

294. Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer?

Viel zu wichtig. Ich sollte wirklich selbstbewusster und eigenständiger in meiner Meinungsfindung werden.

295. Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer?

Ich bin eher im Jetzt verankert und werde von der Vergangenheit verfolgt.

296. Nimmst du eine Konfrontation leicht an?

Nein. Sie setzt mir zu.

297. In welchen Punkten unterscheidest du dich von deiner Mutter?

Leider in viel zu wenigen 😀

298. Wo bist du am liebsten?

An der frischen Luft in den Bergen an einem glitzernden Bergsee. Aber da gelange ich meist nur in meinen Träumen hin.

299. Wirst du vom anderen Geschlecht genug beachtet?

Laut meinem Mann leider zu oft. Aber er spielt sich gern als Beschützer auf.

300. Was ist dein Lieblingsdessert?

Creme Brûlée 😛