Type to search

#Blogparade

Wer bin ich? – 1000 Fragen an mich selbst – #23

Wer bin ich? - 1000 Fragen an mich selbst

Whoop, Whoop…die Halbzeit ist nicht mehr fern. Aber dann haben wir auch schon die Hälfte von 2018 geschafft und ich habe das Gefühl in diesem Jahr noch nicht wirklich was realisiert zu haben.

Kann es sein, dass die Zeit mit zunehmenden Alter rennt?

441. Wie persönlich ist deine Einrichtungen?

So persönlich es eben geht. Immerhin hängen überall Fotos.

442. Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen?

Ähm. Das ist wohl bei jedem Song der Fall. Zumindest bei den Englischsprachigen.

443. Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest?

Ja. Ich hatte schon so viele Tiefpunkte, dass endlich mal mehr Höhepunkte folgen sollten.

444. Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch?

Mit meiner Freundin Veronika. Sie wollte direkt mal wieder was genäht haben :D

445. Was trinkst du an einem Tag vorwiegend?

Wasser. Ist besser wegen meinem Sodbrennen.

446. Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

Keine Ahnung. Ich glaube, irgendein Kinderlied mit meinem Sohn zusammen.

447. Kannst du über dich selbst lachen?

Manchmal. Meistens will ich aber lieber im Boden versinken.

448. Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt?

Muss wohl beim Frisör gewesen sein. Sonst kriege ich sowas ja leider nicht.

449. Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

Ausschlafen und sich dann im Schlafanzug an den fertig gedeckten Frühstückstisch setzen. Mit meinen Lieblingsbrötchen auf dem Tisch.

450. Machst du manchmal ganz allein einen langen Spielplatz?

Nur wenn ich auf dem Weg zu Terminen bin. Da nehme ich dann auch gern mal die Möglichkeit wahr ein Stück zu laufen statt mit Auto oder Bus zu fahren.

451. Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?

Puh. Keine Ahnung. Ich glaube, in unserem Reisetagebuch vom letzten Urlaub.

452. Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert?

Meine Meinung kann man mit guten Argumenten leicht ändern. Ich mag es nur nicht, wenn eine Meinung direkt verteufelt wird ohne sich die Gründe für die jeweilige Meinung anzuhören.

453. Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben?

Das wünsche ich mir eigentlich ständig. Vielleicht wieder, wenn mein Sohn mal nicht zu Hause ist.

454. Glaubst du an eine offene Beziehung?

Nein. Definitiv nicht. Damit könnte ich selbst nicht leben.

455. Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest?

Da fällt mir nun spontan keines ein. Denn ich glaube, dass es gar nicht so leicht ist, etwas zu formulieren, um die Situation für alle besser zu machen. Und es dann auch durchsetzen zu können.

456. Was würdest du mit einer Million Euro tun?

Einen Teil anlegen und vom Rest ganz bequem so leben wie bisher. Vielleicht auch etwas spenden ;)

457. Wie hieß oder heißt dein Lieblingskuscheltier?

Da habe ich zwei. Aber leider kuscheln beide nicht so gern mit mir. Es handelt sich dabei um meinen Mann und meinen Sohn.

458. Was war deine weiteste Reise?

Ich glaube, Schottland war ein Stück weiter als Rom. Europa habe ich leider noch nie verlassen, aber das ist noch ein Wunsch von mir und mein Mann weiß schon wo ich gern mal hin möchte.

459. In welcher Haltung schläfst du am liebsten?

Rücken oder Bauch. Hängt von der Tagesform ab.

560. Zu wem gehst du mit deinen Problemen?

Zu meinem Mann, aber auch mal zu dem einen oder anderen Freund oder Verwandten. Aber in der Regel diskutiere ich alles mit meinem Mann aus.

Tags
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *