Type to search

Wer bin ich? – 1000 Fragen an mich selbst – #7

Und wieder ein weiterer Schritt bei der Selbstfindung. Hier nun die mein 7. Schwung mit Antworten zu den 1000 Fragen. Den Post von Johanna findet ihr hier.

121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?

Manchmal? Leider viel zu oft. Leider ist da mein Mann nicht anders. Doch wir arbeiten dran. Denn das Leben besteht nicht nur aus Arbeit. Liebe und Leben sind bei weitem wichtiger!

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?

Dafür, dass sie immer da sind, wenn wir sie brauchen. Wir sind drei Kinder mit eigenen Familien und da kommt immer mal wieder was. Sei es ein Umzug oder das Bauen eines Hauses. Sie packen mit an.

123. Sagst du immer, was du denkst?

Nein. Ich beiße mir echt oft auf die Zunge.

124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?

Ja. Ich lasse mich gern einfach im Hintergrund berieseln. Auch jetzt, wo ich diesen Beitrag tippe, läuft der Fernseher.

125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?

Da gibt es nicht nur ein Ereignis in meinem Leben. Denn neben Hausbrand, Arschlöchern und eben dem einen oder anderen Schicksalsschlag war mein Leben dann doch ganz schön turbulent.

126. Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?

Ich würde mal sagen, dass es ein Buch wäre. Am besten eines wie man in der Natur überlebt. So könnte ich mich auch ohne Geld ernähren :D

127. Verliebst du dich schnell?

In Hobby und Gegenstände, ja. In Personen, nein. Ich habe meine erste und einzig wahre Liebe zum Standesamt geschliffen und bin mit ihm nun schon im verflixten 8. Jahr unserer Ehe.

128. Woran denkst du, bevor du einschläfst?

Möglichst an gar nichts. Sonst kann ich nämlich nicht einschlafen ;)

129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?

Sonntag. Da darf ich meistens ausschlafen. Doch bald wird es wieder Freitag. Denn mein Mann hat schon wieder einer Versetzung bekommen. Damit wird es bald wieder eine Wochenendehe.

130. Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen?

Mein Kind. Denn dieser Junge ist einfach nur einzigartig. Von anderen als braves Kind gelobt, unglaublich clever, wissbegierig und mutig, um Neues auszuprobieren.

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gern mal einen Tag verbringen?

Tom Hanks. Er steht privat nicht so extrem in der Öffentlichkeit. Wenn er mal in Erscheinung tritt dann ist er so unglaublich sympathisch.

132. Warst du schon mal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?

Klar! Welcher Teenie war das denn nicht? Ich schwärmte für die Backstreet Boys. Ganz besonders aber für Brian :)

133. Was ist dein Traumberuf?

Ich wollte eigentlich immer etwas handwerkliches machen. Doch irgendwie landete ich in einem Schreibtischjob. So richtig habe ich meinen Traumberuf bisher nicht finden können. Aber wäre ich Single und ohne Kind, dann würde ich gern einen Job machen bei dem ich Reiseangebote teste oder so.

134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?

Nein. Ich habe immer das Gefühl für andere eine Belastung zu sein und versuche es eben lieber allein. Nur musste ich nun lernen, dass das der falsche Weg im Leben ist. Man übernimmt sich schnell.

135. Was kannst du nicht wegwerfen?

Im Urlaub vor allem Quittungen. Die sammeln wir dann immer in unserem Reisetagebuch. Aktuell hier zu Hause: Stoffreste. Ich denke immer, dass man selbst aus kleinen Resten noch irgendwas machen kann.

136. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?

Im Grunde alle meine Social Media Kanäle. Das wurmt meinen Mann immer tierisch :D

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?

Nein. Die besten Dinge sind die für die man selbst arbeiten musste. Denn nur die weiß man wirklich zu schätzen.

138. Hast du schon mal etwas gestohlen?

Das verrate ich nicht :P

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?

Immer etwas schnelles, dass im Ofen nahezu von alleine fertig wird. Ansonsten grillen wir gern zu jeder Jahreszeit. Da muss ich nicht ganz so viel vorbereiten.

140. In welchem Land möchtest du am liebsten mal eine Minute lang gratis einkaufen?

Nur eine Minute? Das soll reichen? Ich würde wohl Japan sagen. Ich liebe diesen Flair einfach.

Tags:
Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, aktuell leidenschaftliche Hausfrau und Schülerin, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

  • 1

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere