Es kommt mir wie eine Ewigkeit vor, dass mir mein Sohn damit begann zu seinen Zeichnungen Geschichten zu erzählen. Da gab es eine von dem Häschen, dass allein spielen musste und über eine Mauer hüpfen wollte. Und dann noch die zu dem niedlichen Drachen, dessen Zeichnung noch immer eines meiner Lieblingsbilder ist.
Daher war ich auch so sehr begeistert, als mir zur Leipziger Buchmesse das Herbstprogramm vom Lawrence King Verlag vorgestellt wurde. Denn als ich die Karten für die kreative Entwicklung von Geschichten sah, wusste ich sofort, dass wir damit eine Menge Spaß im Herbst und Winter haben würden.
Und was soll ich sagen? Ich hatte recht 🙂
Wir erzählen uns eine Geschichte mit den Geschichtenkarten des Lawrence King Verlages

Gruselige Kindergeschichten mit der Gespenster-Box

Mein Sohn ist mit seinen 6 Jahren und dann seiner frischen Einschulung in dem Alter, wo er sich so langsam mit Begeisterung für gruselige Gespenster begeistert. Ok, ich gebe es zu. Das macht er eigentlich schon seit er die Filme zu Hotel Transilvanien für sich entdeckt hat.
Doch mit der Gespenster-Box wird seine eigene kreative Ader gefordert. Und ich liebe seine kreativen Ideen. Denn sie sind noch so unschuldig, unverblümt und man fragt sich so manches mal, wie der kleine Wicht nur darauf kommen kann.
Wir erzählen uns eine Geschichte mit den Geschichtenkarten des Lawrence King Verlages
Ich bin von der Gespenster-Box begeistert, weil man nicht nur eine, sondern unzählige Geschichten entwickeln kann. Dabei kann spielerisch eine Karte nach der anderen wie beim Memory blind gezogen werden oder es wird gezielt eine Karte an die andere gereiht. Wir finden die erste Variante am lustigsten und wechseln uns mittlerweile beim ziehen ab. So entstehen lustige Geschichten rund um unser kleines Gespenst 🙂
Wir erzählen uns eine Geschichte mit den Geschichtenkarten des Lawrence King Verlages
Die Box besteht aus 20 beidseitig bedruckten Karten, die sich aneinander puzzeln lassen. Und wenn die Geschichte eben mal länger wird, hat man dank der Karten schnell eine 2m lange Strecke gebastelt. Aufbewahrt werden diese Puzzelkarten in einer niedlichen Box im passenden Layout. Lasst euch bitte nicht von der Altersbeschränkung abschrecken. Ich glaube, die Karten können die Kinder auch das gesamte Grundschulalter sehr gut begleiten und zum Beispiel beim kreativen Schreiben unterstützen.
Jetzt die Gespenster-Box bei Amazon bestellen*
Achtung! Ich möchte euch noch gaaanz kurz das Set für Erwachsene zeigen 😉
Wir erzählen uns eine Geschichte mit den Geschichtenkarten des Lawrence King Verlages

Das geheimnisvolle Schloss

Oh ja, es gibt auch ein Set, welches sich eher an Erwachsene orientiert. Und natürlich musste ich als Krimi-Fan dieses haben. Denn im geheimnisvollen Schloss lassen sich spielerisch in einer Gruppe Krimi-Geschichten zusammenstellen. Nicht wie bei der Gespensterbox als Puzzelteile, sondern eher wie Spielkarten.
Auch hier sind es “nur” 20 Spielkarten und dennoch gibt es 2 Trillionen Möglichkeiten Geschichten zu entwickeln und am Ende kann eine Bildstrecke von 1,7m entstehen. Es gibt in der Spielanleitung Anregungen wie man in einer Gruppe eine Krimi-Geschichte entwickeln kann. Da ich bisher leider noch keinen weiteren Krimi-Fan bei mir zu Hause hatte spielte ich das Spiel allein und nutzte das Spiel als kreative Anregung zum freien Schreiben 🙂
Jetzt „Das geheimnisvolle Schloss“ bei Amazon bestellen*
Wir erzählen uns eine Geschichte mit den Geschichtenkarten des Lawrence King Verlages

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles