Im ersten Moment war ich mir ein klein wenig unsicher, ob ich dieses Buch für meinen Sohn anschaffen sollte. Es klang einfach zu sehr nach Mädchenkram. Aber warum sollte man hier ebenso kategorisieren wie bei pinken Sachen, Spielzeugautos und Puppen.

Mein Sohn lachte am Ende über den Kram, den Mimi und Flo verzapften. Und das war das wichtigste.

Über “Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße” von Sarah Welk

Willkommen bei den besten Schwestern der Welt! 

Mimi und Flo haben immer die besten Ideen! Einen Überraschungskuchen machen zum Beispiel. Sooo schwierig kann Backen ja nicht sein. Oder doch?

Und wie wäre es mit einer Mäusefamilie, die ins Puppenhaus einzieht? Dumm nur, dass die kleinen Nager gar nicht daran denken, brav in ihrem Versteck zu bleiben. Und komisch, dass Mama und Papa von den neuen Mitbewohnern gar nicht begeistert sind …

“Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße” von Sarah Welk bei Amazon*

Unsere Meinung zu “Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße” von Sarah Welk

Eins vorweg: Kinder sollten einigermaßen gefestigt sein, um nicht auf die Idee zu kommen, den Quatsch von Mimi und Flo nach zu machen. Wobei selbst ich es aus der Ferne (beim Lesen) lustig fand. Aber wenn ich nach Hause komme, mein Sohn versucht hat zu backen und ich eine wahre Explosion an Back-Chaos vorfinde… Ähm, nein. Lasst mal. Muss nicht sein.

Bilder und Textlänge sind ideal für junge Leser. Und natürlich hält auch der Quatsch der beiden Schwestern die Leselust weit oben.

Am Ende entpuppte sich dieses Buch als eine kleine Leseüberraschung für Zwischendurch, die nicht nur für Mädchen geeignet ist. Auch wenn die Schimpfwörter gern ausbleiben könnten. Aber die sind wir ja von den Drachenzähmen-Büchern ebenfalls gewohnt 😉

"Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße" von Sarah Welk

4

"Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße" von Sarah Welk

Pro
– Nicht nur für Mädchen
– Klasse zum selber lesen
– tolle Zeichnungen

Con
– Schimpfwörter / unangebrachter Wortschatz
– Kinder sollten verstehen können, dass sie die Mädchen nicht nachmachen sollten

Verlag: arsEdition
ISBN: 978-3845821382
Altersempfehlung: 7-9 Jahre
Weitere Informationen:

About the Author

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

View Articles